Vegan

Ananas Basmati Reis

Mit buntem Gemüse

3 Kommentare 30 Minuten Einfach
Ananas Basmati Reis 15.08.2017
15.08.2017
Ananas Basmati Reis
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 0 Portionen

100g Basmati Reis (Bio) Bio-Traditional Basmati aus Indien, Himalaya
100g Basmati Reis, Bio (200g)
1 TL Kokosöl
2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Zucchini
2 Karotten
60 Gramm Ananas
2 TL Sojasauce Sojasauce für das Würzen von Sushi
2 TL KLEINE Sojasauce, klein (150ml)
Saft einer halben Limette
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
Erdnüssen
Kresse

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Die Ananas, Zucchini, Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen vierteln und in kleine Stücke schneiden.

    Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln sowie Knoblauch anschwitzen. Den Basmati Reis, Ananas, Zucchini und Karotten hinzufügen und mehrmals bei mittlerer Hitze umrühren.

  2. Mit Sojasoße, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Den fertigen Reis entweder in einer ausgehöhlten Ananas oder einem Teller servieren, mit zerkleinerten Erdnüssen und Kresse anrichten.

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Lenaliciously

Kommentare