Gebratener Buchweizen

25 Min.
Einfach
Gebratener Buchweizen 15.08.2017
{ 15.08.2017
{ 15.08.2017
Rezeptautor: Lenaliciously
Du suchst noch nach einem passenden Gericht, was du mit auf das nächste Grillen... weiterlesen
Profilbild von Lenaliciously

Zutaten

2 Portionen
100g Bio Buchweizen
1 TL Apfelessig
2 EL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
40g Tomaten
2 Zucchini
Jeweils 1 TL Salz und Pfeffer
0.5 TL Currypulver
1 TL
Kokosöl
Kaltgepresstes Bio Kokosöl
1 Bund Spinat
30g Kresse

Zubereitung

  1. Bereite zu

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Buchweizen in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben. Etwas salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Buchweizen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Buchweizen ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
  2. Buchweizen in eine erhitze Pfanne mit Apfelessig, Sojasoße und frischen Tomaten geben.

    Für 5-8 Minuten anbraten.

  3. Zucchini in dünne Streifen schneiden.

    Mit Salz, Pfeffer und Currypulver marinieren.

    In einer Grillpfanne mit Kokosöl ebenfalls von beiden Seiten, bis braune stellen entstehen, anbraten.

  4. Zum Servieren mit frischem Spinat, Kresse, den Zucchini Streifen und gebratener Buchweizen anrichten.

    Fertig ist der gebratene Buchweizen mit gegrillter Zucchini. Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Sojasauce

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Ok, Das nenne ich eine perfekte Fusion zwischen westlicher und asiatischer Küche. Statt Reis Buchweizen statt Sprossen Kresse ... ! Falls nicht zufällig, sondern kreativ nachgedacht genau diese Zutaten gewählt wurden, dann Respekt - Absolut genial. Aber auch falls rein zufällig gewählt bleibt mein Lob natürlich bestehen.

A
Anonym

Es hat sehr sehr lecker geschmeckt und fühlte mich danach leicht und glücklich gesättigt. Danke für das Rezept. Den Buchweizen mit Sojasoße und Apfelessig anzubraten ist genial. Werde ich auch mal mit Hirse ausprobieren....aber für was sind die 150 ml Wasser?

Sophia Schommartz

Die Wasserangabe ist für die Buchweizenzubereitung gedacht. Danke für den Hinweis!Wir ändern dies :)

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Buchweizen

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf