Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher!

Melde dich bis zum 11.06.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie gesund sind Cashewkerne?

Lesezeit: 3 Min

Sind Cashewkerne gesund?

Gesund mit Cashewkernen

Cashewkerne sind kleine Kraftpakete und reich an wichtigen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien. Sie besitzen viel pflanzliches Protein, weshalb sie auch für eine vegane Ernährung eine ideale Eiweißquelle bilden. Außerdem gelten sie als Verstärker des Immunsystems, da sie voller Magnesium, Zink, Eisen, Phosphor und Kalium sind. Zudem überzeugen sie mit vielen mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken sowie mit vielen Ballaststoffen, die das Verdauungssystem unterstützen.

Glücklich mit Cashewkernen

Cashews haben nicht nur eine wertvolle Palette an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen, sondern machen auch glücklich. Durch die Aminosäure Tryptophan bildet sich der Botenstoff Serotonin, auch als Glückshormon bekannt. Dadurch sollen die Kerne stimmungsaufhellend, entspannend und schlaffördernd wirken. Wer braucht da noch Schokolade?

Kann ich Cashewkerne bei einer Nussallergie essen?

Auch, wenn Cashewkerne botanisch gesehen keine Nüsse, sondern die Kerne des Cashew-Apfels sind, solltest du sie bei einer Nussallergie nicht verzehren, da sie die Allergie auslösen können.

Sind Cashewkerne basisch?

Cashews sind zwar nicht basisch, aber dafür gute Säurebildner. Das bedeutet, dass sie gut mit basenbildenden Lebensmitteln kombiniert werden können und dadurch eine basische Mahlzeit mit ihren guten Nährstoffen ergänzen.

Kalorien & Nährwerte

Cashewnüsse sind voller ungesättigter und mehrfach ungesättigter Fettsäuren. Sie sind vergleichsweise, zu anderen Nüssen oder Kernen, fettarm, kalorienarm und reich an Kohlehydraten. Dadurch haben sie eine effizientere Kaloriendichte.

Überblick: Nährwerte von Cashewkernen, 100 g

Brennwert 586 kcal / 2453 kJ
Fett 42,2 g
davon gesättigte Fettsäuren 8,8 g
Kohlenhydrate 30,5 g
davon Zucker 9,1 g
Eiweiß 20,6 g
Salz 0,04 g

Nice to know

Mit Cashewkernen abnehmen

Durch die vergleichsweise geringe Anzahl an Fettsäuren und Kalorien, sind sie ein idealer Snack gegen Heißhunger. Auch die Aminosäure Tryptophan kann beim schnellen und gesunden abnehmen helfen.

Wie viele Cashews am Tag?

Wie auch für alle anderen Nüsse, gilt die Faustregel, dass eine Handvoll am Tag gesund und zugleich genügend ist. Wenn du zu viel Cashewkerne knabberst, können auch diese zu einer Gewichtszunahme führen.

Cashewkerne in der Schwangerschaft?

Die gesunden Eigenschaften eines Cashewkernes dürfen auch in einer Schwangerschaft genossen werden. Vor allem das Vitamin B und die enthaltene Folsäure sind besonders wichtig für den Wachstumsprozess. Aber auch hier gilt eine Handvoll pro Tag. Zudem sollten die Kerne nicht gesalzen und geröstet sein.

Passende Produkte

Kommentare