Der richtige Reis für Milchreis

Lesezeit: 2 Min

Wenn es um Milchreis geht, werden die schönsten Kindheitserinnerungen wach. Meistens ist Omi jedoch nicht zur Stelle. Mit unserem Reis bekommst du aber auch selbst den perfekten Milchreis zubereitet!

Milchreis Gekocht Zimt

Klassische Reissorten für Milchreis sind Rundkornreissorten. Wichtig ist, dass das Korn besonders groß und rund ist, damit es möglichst viel Milch aufsaugen kann. Ähnlich wie beim Risotto sollte das Korn auch möglichst viel wasserlösliche Stärke enthalten, weil die Körner so besser aneinanderkleben. Deshalb sollte man Milchreis vor dem Kochen auch nicht waschen.

Bio-Arborio für perfekten Milchreis

Eine der bekanntesten Milchreissorten ist der Arborio. Sein Korn ist das größte und besonders rund und eignet sich daher perfekt klassischen Milchreis. Unser Bio-Arborio aus dem italienischen Piemont besitzt ein leicht süßliches Eigenaroma. Er ist herzhaft cremig und bissfest zugleich.

Milchreis kaufen

Hast du mal keinen Arborio zur Hand, lässt sich Milchreis auch mit andern Rundkornsorten zubereiten, wie unserem Carnaroli Risotto Reis.

Milchreis verfeinern

Zu einem klassischen Milchreis von Omi gehört natürlich Zimt! Wenn du es aber etwas exotischer magst, probiere es doch mal mit Mango, Ananas oder einfach deinen Lieblingsfrüchten.

Tipp aus der Reishunger-Küche: Milchreis mit Kokosmilch, statt Kuhmilch kochen! Dadurch wird der Milchreis noch etwas cremiger und bekommt ein leckeres Kokosaroma.

Du benötigst mehr Inspiration? In unserer Sammlung findest du eine große Vielfalt an Milchreisrezepten:

Milchreisrezepte

Passende Produkte

Kommentare

A

das ist der gleiche reis der in thailand als sogenannter sticky reis verkauft und gegessen wird thailaendisch keawnjau - also risotto in italien milchreis in de und in th wirds halt nur mit wasserdampf gemacht