Cranberry Nussbrot mit gelbe Linsen Dhal Vegan Foto von vom 28.07.2015


    Fürs Brot
    80g Walnuskerne
    70g Kürbiskerne
    70g Cranberries
    2 EL Flohsamenschalenpulver
    2 EL Leinsamen
    2 EL Chia Samen
    45g Haferflocken
    10g Kokosöl
    1 TL Zimt
    1 TL Salz
    1 TL frisch gemahlener Pfeffer
    1 TL Agavendicksaft
    Für das Linsen Dhal
    100g Gelbe Linsen (Bio)
    150ml Wasser
    1 TL Salz
    1 TL frisch gemahlener Pfeffer
    1/2 TL Kurkuma
    1/2 TL Zimt
    50ml Kokosnussmilch (optional)
    4 Portionen
    normal

    Schritt 1

    Die Nüsse, Cranberries, Flohsamenschalenpulver und Samen mit genügend Wasser für mindestens 12 Stunden, oder über Nacht quellen lassen. Am nächsten Morgen, das Wasser abgießen und mit den Haferflocken und Kokosöl in einen Hochleistungsmixer füllen. Zu einem klebrigen Teig pürieren und mit den Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Schritt 2

    Den Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Form mit 1 TL Kokosöl einfetten. Den Teig in die Form geben und für 25-30 Minuten ausbacken. Für mindestens 1 Stunde abkühlen lassen, bevor das Brot aus der Form genommen werden kann.

    Schritt 3

    In einem Topf, sobald das Wasser aufkocht die Linsen einrühren und für 25 Minuten, sobald eine cremige Masse entsteht, köcheln lassen und Kokosnussmilch hinzugeben. Mit den Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken. 

    Schritt 4

    Zum Anrichten, das Brot in Stücke schneiden, mit dem gelbe Linsen Dahl, getrocknete Kräuter, Paprikapulver und frischem Thymian servieren.

    Lenaliciously
    vegane Obst-Künstlerin