Deutsch

Overnight Rice

Heute "kocht" der Kühlschrank!

3 Kommentare 10 Minuten Einfach
Overnight Rice 07.04.2017
Overnight Rice
Overnight Oats kennt ja jeder - wie wär's mal mit Overnight Rice? Keine Angst: Der Reis wird nicht roh gegessen - wenn mal etwas Reis übrig ist, ist das hier eine super Idee zur Resteverwertung. Eignet sich auch perfekt zum mitnehmen!
Profilbild von Denise
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

100g Basmati Reis Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
100g Basmati Reis
100 ml Kokosmilch
10 g Chia Samen
1/2 Mango
150 g (Soja-)Joghurt
etwas Limettensaft
etwas Agavendicksaft
1 Banane
1 Passionsfrucht
2 Schraubgläser

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den gekochten Reis mit den Chiasamen mischen und mit heißer Milch übergießen. Gut verrühren, auf zwei Gläser aufteilen und nach einer kurzen Abkühlzeit über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  2. Am nächsten Morgen die Gläser aus dem Kühlschrank nehmen.
    Mango klein schneiden und über den Reis geben. Den Joghurt mit etwas Limettensaft und Agavendicksaft verrühren und auf die beiden Gläser verteilen. Mit Bananenscheiben und Passionsfrucht toppen und auslöffeln! :)

Weitere Rezepte von Denise

Kommentare