Kokos-Quinoa Haferflocken Kugeln Foto von vom 28.07.2015


    quinoa kugeln
    50g Weiße Quinoa (Bio)
    50ml Kokosnussmilch
    25g Haferflocken
    3 EL Kokosblütenzucker
    1 Vanilleschote
    1 TL Agavendicksaft/Honig
    1 TL Zimt
    aUßERDEM
    Mango, Bananen, Nektarinen, Heidelbeeren
    1 Avocado
    2 EL Erdnussbutter
    nach Belieben Himbeere Marmelade
    Chia Pudding
    Fladenbrot
    2 Portionen
    einfach

    Schritt 1

    In einem Topf die Milch zum erhitzen bringen, danach den Quinoa und alle restlichen Zutaten für die Kugeln unter Rühren hinzugeben. Für 20-30 Minuten köcheln lassen oder bis die Haferflocken und Quinoa die gesamte Flüssigkeit aufgesogen haben. Für weitere 10 bis 20 Minuten entweder zur Seite stellen oder in den Kühlschrank abkühlen lassen.

    Schritt 2

    Währenddessen den Backofen auf 180 Grad vorheitzen und das Fladenbrot, mit Zahnstochern eingerollt, knusprig brau backen.

    Schritt 3

    Aus dem Quinoa-Haferflocken kleine Kugeln formen und auf ein Backblech geben. Mit 2 TL Kokosöl bepinseln und Kokosblütenzucker bestreuen. Für 20-25 Minuten braun backen bis der Zucker sich karamellisiert und eine Kruste gebildet hat.Die Wraps mit dem Obst, Chia pudding und zerkleinerten Quinoa-Kugeln füllen und genießen.

    Lenaliciously
    vegane Obst-Künstlerin