Orientalische Couscous Burger mit Aprikosen-Minz-Chutney

30 Min.
Normal
Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney 15.06.2016
Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney 15.06.2016
Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney 15.06.2016
Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney 15.06.2016
Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney 15.06.2016
Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney 15.06.2016
Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney Orientalische Couscous Burger mit feurigem Aprikosen-Minz-Chutney
Rezeptautor: Kira
Couscous als Salat kennt doch jeder. Seit ich mit verschiedenen Pattie-Variantio... weiterlesen
Profilbild von Kira

Zutaten

6 Portionen
Die Patties
200 g
Couscous (Bio)
Vollkorn Bio-Couscous aus Hartweizengriess aus Italien
150 g
Datteln (BIO)
Bio Medjool Datteln höchster Qualität aus Israel
50 g
Cashewkerne (Bio)
Ganze geröstete Cashewnüsse
300 ml Wasser
15 g Ras el-Hanout
3 EL Flohsamenschalen
3 TL Tahini
Aprikosen-Minz-Chutney
10 Aprikosen
1 Zweig frische Minze
Chili oder Chilifäden, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft
(Optional: Schuss Soja Sahne, 1TL Johannesbrotkernmehl)
Burger Belag Ideen
Sprossen/Salat
Gurke

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Couscous zu.

    Kochtopf
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Couscous (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 1.5-fache Menge gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, also 1½ (360ml).
    • Das Wasser über den Couscous geben und das Ganze 5-10 Minuten ausquellen lassen.
    • Sobald der Couscous das Wasser aufgesaugt hat, einen Schuss Olivenöl oder ein Stück Butter hinzufügen und mit einer Gabel auflockern.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • Couscous waschen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und Couscous draufgeben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Couscous entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Cashews unbedingt etwas einweichen, wenn ihr keinen Hochleistungsmixer habt. Das geht einfach indem ihr die Cashews in ein Glas mit Wasser gebt und sie etwas quellen lasst.

  3. Paste für die Patties fertig machen, indem ihr 300ml Wasser + Cashews + Medjool Datteln + 3EL Flohsamenschalen + 3TL Tahini in den Mixer gebt, und alles gut durchmixt

    Anschließend Gewürzmischung mit dem fertigen Couscous vermengen und mit der klebrigen Dattelpaste vermischen. Aus der Masse Patties formen, und zur Seite stellen.

  4. Für das Chutney Aprikosen waschen, entkernen, und halbieren oder vierteln

    Zusammen mit Chili oder Chilifäden und Minze köcheln lassen, und etwas Salz und Pfeffer dazu geben.
    Umrühren nicht vergessen :)

  5. Einen Schuss Agavendicksaft dazu geben, sowie wers nicht so gern sauer mag noch einen Schuss Soja Sahne

    Wer die Konsistenz nicht mag: Einfach mit Speisestärke oder Johannesbrotkernmehl ein wenig andicken

  6. Patties in der Pfanne oder auf dem Grill braten und anschließend euren Burger zusammenstellen

    Am Besten geschmacksneutrale Brötchen benutzen, damit die Gewürze des Patties und das Chutney sich auch richtig entfalten kann

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Couscous (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Couscous

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer