Alle Rezepte

Reissalat mit Honig-Senf-Dressing

30 Min.
Normal
Reissalat mit Honig-Senf-Dressing 14.06.2016
{ 14.06.2016
Rezeptautor: Steffi
Zu einem sommerlichen Grillfest gehört ein leckerer Salat für mich einfach daz... weiterlesen
{

Zutaten

6 Portionen
200g
Basmati Reis Pusa
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
100g
Roter Bio Reis
Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
50 g Getrocknete Tomaten
300 g Cocktailtomaten
4 Frühlingszwiebeln
2 Avocados
50 g Babyspinat
50 g
Bio Pinienkerne
Getrocknete und geschälte Pinoli der Mittelmeerkiefer aus Italien
6 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
4 EL Zitronensaft
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL Honig
1 TL Dijon-Senf

Zubereitung

  1. Bereite Basmati Reis Pusa , Roter Bio Reis zu

    Kochtopf
    Reiskocher
    Mikrowelle
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Reiskocher

    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
    • Reis in den Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Dämpfer

    • Reis waschen. Du bedeckst den Reis mit kaltem Wasser. Mit den Händen bearbeitest du den Reis in kreisenden Bewegungen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun gießt du das Wasser ab und wiederholst den Vorgang solange bis das Wasser klar bleibt.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis darauf geben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachkippen, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
    Kochtopf
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Reiskocher

    • Reis in den Reiskocher geben.
    • Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden.

  3. Cocktailtomaten halbieren.

  4. Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden.

  5. Avocado in kleine Würfel schneiden.

  6. Babyspinat waschen und mit den Fingern in mundgerechte Stücke zupfen.

  7. Pinienkerne fettfrei rösten. Dann alle Zutaten in eine Schüssel geben und das Dressing aus Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Honig und Senf unterrühren.

    Fertig ist der leckere Reissalat mit Honig-Senf-Dressing. Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Basmati Reis Pusa

Orientalischer Reisauflauf
Orientalischer Reisauflauf
65 Minuten Einfach
Bunter Reissalat
Bunter Reissalat
20 Minuten Einfach
Spargel-Hähnchen Pfanne
Spargel-Hähnchen Pfanne
(1)
35 Minuten Einfach
Lammragout mit Kurkumareis
Lammragout mit Kurkumareis
135 Minuten Normal

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym shop_views/footer.country_chooser.de

Da meine Augen ebenfalls hungrig sind - besonders das linke -, hab ich ihnen mal dieses Kunterbunt serviert. Und siehe da: SATT ..!

CA
Chez André shop_views/footer.country_chooser.de

Habe Dein Rezept erstmalig genau nach Anweisung gekocht. Alles super! Ich finde allerdings das Dressing etwas zu knapp kalkuliert und persönlich würde ich noch etwas Schärfe hinzugeben. Aber das ist ja immer Geschmackssache. Insofern: klasse Rezept. Koche ich definitiv noch einmal.

A
Anonym

Superlecker-haben es ein wenig abgewandelt, den Spinat durch Rucola ersetzt und anstelle des Zitronensafts Aceto Balsamico verwendet.