Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Salmon Philadelphia Maki Sushi Süß Party Foto von vom 20.11.2015

Dieses Sushi-Rezept beinhaltet meine derzeitige Lieblings-Füllung: Salmon Philadelphia Maki. Lachs, Mango und Frischkäse. Ich liebe die Kombination aus zartem Lachs, fruchtiger Mango und dem cremigen Frischkäse.


600g Sushi Reis
4 Nori Algenblätter
300g Lachsfilet, frisch und nach Möglichkeit in Sushi-Zuschnitt
1/2 reife Mango
2 EL Frischkäse (z.B. Philadelphia)
16 Schnittlauchalme
dazu passend geeignet
Sushi Box
2 Portionen
normal

Schritt 1

Bereiten Sie Sushi Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Sushi Reis

Schritt 2

Das Noriblatt mit der glatten Seite nach unten auf die Sushimatte legen. Die Hände mit dem Essigwasser befeuchten und ca. 1/4 des Sushireises auf dem Noriblatt verteilen.

Am oberen und unteren Rand jeweils ca. 2 cm frei lassen. Mango und Lachsfilet in fingerbreite Streifen schneiden.

Schritt 3

1/4 der Mango-Streifen, 4 Schnittlauchhalme, etwas Frischkäse und ca. 75 g Lachsstreifen auf dem unteren Drittel des Noriblattes längs in einer Linie verteilen.
Das Noriblatt mit Hilfe der Sushimatte aufrollen und die fertige Sushirolle mit einem scharfen Messer in 6 Teile schneiden. Mit den restlichen Norilättern und Zutaten für die Füllung ebenso verfahren.

Salmon Philadelphia Maki Sushi Süß Party

Marie
Schätze aus meiner Küche

Kommentare