Indisch

Indisches Dal

Mit gelben Linsen und Kokosmilch

3 Kommentare 40 Minuten Einfach
Indisches Dal 17.08.2015
17.08.2015
17.08.2015
17.08.2015
Indisches Dal
Dal ist aus der indischen Küche nicht mehr wegzudenken und wird in sehr vielen Variationen zubereitet: Mal süßlicher, mal fruchtiger, mal extrem scharf. Mit Kichererbsen, roten Linsen, gelben Linsen, Mungbohnen. Dieses Rezept ist süß-scharf und schön cremig dank der gelben Linsen und der Kokosmilch.
Profilbild von Laura
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

ideal für das Rezept geeignet:
1 Indisch Dal Box Originalzutaten für indisches Dal zum Selbermachen
1 Indisch Dal Box
200g Basmati Reis Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
200g Basmati Reis
Für das Dal
neutrales Öl
150g Gelbe Linsen (Bio) Geschälte gelbe Bio-Linsen aus der Türkei
150g Gelbe Linsen (Bio)
300ml Wasser
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Chili
1/3 Bund frischer Koriander
2EL frische Kokosraspel
125ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
125ml Kokosnussmilch
1/2 Zitrone, Saft
2TL Kurkuma, gemahlen
2TL Koriander, gemahlen
2TL Kreuzkümmel, gemahlen
2TL Mangopulver
1TL Senfsaat
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz

Zubereitung

  1. Knoblauch, Ingwer, Zwiebel sehr fein hacken.

    Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Ingwer, Knobi anschwitzen. Alle Gewürze zugeben, bis der Geruch intensiv wird. Hin und wieder rühren.

    Linsen zugeben, Wasser angießen, kochen lassen. Am Ende der Garzeit salzen.

  2. Währenddessen Koriander und Chili hacken.

    Wenn die Linsen cremig sind, Kokosmilch und Zitrone unterrühren und das Dal in eine große Schüssel geben. Mit Koriander, Chili und Kokosraspel anrichten.

    Dazu den Reis servieren.

Weitere Rezepte von Laura

Kommentare

B

M

Die im Rezept stehenden Zutaten sind nicht alle in Zutatenliste. Und geschmeckt hat es uns auch nicht

Profilbild von Toni

Hi Marco, du hast Recht, der Ingwer fehlt in der Zutatenliste, werde ich hinzufügen :) Schade, dass es euch nicht geschmeckt hat, die indische Küche ist ja auch sehr speziell. Viele Grüße, Toni

A

ich liebe Linsen!
Das Gericht geht auf Grund der gelben Linsen sehr schnell, parallel Reiskocher im "turbo mode". Ich hatte Datteln, fein geschnitten, untergemischt.
Ich werde das nächste Mal für mich weniger Chilli verwenden, damit die Zitrone besser zur Geltung kommt.

A

ahh, bewertung vergessen => super!