Indisches Dal 17.08.2015
Indisches Dal 17.08.2015
Indisches Dal 17.08.2015
Indisches Dal 17.08.2015
Indisches Dal Indisches Dal Indisches Dal Indisches Dal
Rezeptautor:
Dal ist aus der indischen Küche nicht mehr wegzudenken und wird in sehr vie... weiterlesen
Profilbild von Laura

Zutaten

2 Portionen
ideal für das Rezept geeignet:
200 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
Für das Dal
neutrales Öl
150 g
Gelbe Linsen (Bio)
Geschälte gelbe Bio-Linsen aus der Türkei
300 ml Wasser
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Chili
0.33 Bund frischer Koriander
2 EL frische Kokosraspel
125 ml
Kokosnussmilch
Kokosnussmilch für exotische Gerichte
0.5 Zitrone, Saft
2 TL Kurkuma, gemahlen
2 TL Koriander, gemahlen
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Mangopulver
1 TL Senfsaat
Salz

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Basmati Reis, Gelbe Linsen zu.

    Kochtopf
    Mikrowelle
    Reiskocher
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Mikrowellen-Reiskocher

    • Reis zweimal durchwaschen. Wasser abgießen.
    • 1 Reis (200g) in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (380ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • 1 Reis (200g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis im Innentopf zweimal durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (380ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 2 (500ml). 1 TL Salz dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
    • Reis vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis darauf geben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachkippen, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Gelbe Linsen kalt abspülen.
    • ¾ Gelbe Linsen (150g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (380ml).
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Gelbe Linsen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Gelbe Linsen ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
    • Erst nach dem Kochen salzen.
  2. Knoblauch, Ingwer, Zwiebel sehr fein hacken.

    Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Ingwer, Knobi anschwitzen. Alle Gewürze zugeben, bis der Geruch intensiv wird. Hin und wieder rühren.

    Linsen zugeben, Wasser angießen, kochen lassen. Am Ende der Garzeit salzen.

  3. Währenddessen Koriander und Chili hacken.

    Wenn die Linsen cremig sind, Kokosmilch und Zitrone unterrühren und das Dal in eine große Schüssel geben. Mit Koriander, Chili und Kokosraspel anrichten.

    Dazu den Reis servieren.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Basmati Reis

Bewertungen & Kommentare

B

M

Die im Rezept stehenden Zutaten sind nicht alle in Zutatenliste. Und geschmeckt hat es uns auch nicht

Profilbild von Toni

Hi Marco, du hast Recht, der Ingwer fehlt in der Zutatenliste, werde ich hinzufügen :) Schade, dass es euch nicht geschmeckt hat, die indische Küche ist ja auch sehr speziell. Viele Grüße, Toni

A

ich liebe Linsen!
Das Gericht geht auf Grund der gelben Linsen sehr schnell, parallel Reiskocher im "turbo mode". Ich hatte Datteln, fein geschnitten, untergemischt.
Ich werde das nächste Mal für mich weniger Chilli verwenden, damit die Zitrone besser zur Geltung kommt.

A

ahh, bewertung vergessen => super!

S

Sehr gutes Rezept, wem es nicht schmeckt der hat am Ende falsch gewürzt (Salz, Zitrone).

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Basmati Reis
Gelbe Linsen

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Mikrowellen-Reiskocher
Elektrischer Reiskocher
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer
Kochtopf