Couscous-Auflauf in Zucchini Kalorienarm Fitness Foto von vom 06.03.2015

Couscous ist soooo einfach und schnell gemacht, dass er wirklich ganz oft auf unserem Speiseplan steht. Für dieses Rezept habe ich den Couscous mit Feta in einer Zucchini überbacken. Ihr könnt da natürlich die normalen länglichen Zucchinis nehmen, aber noch schicker sind die runden (gibt’s bei uns hin und wieder auf dem Wochenmarkt).


200g Couscous
Produktbild von Couscous (Bio)
Couscous (Bio)
(5)
Ab 1,69
Ansehen
3 Zucchini, idealerweise vom Wochenmarkt
1/2 Bund Minze, gehackt
2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 EL Butter
150g Fetakäse
Salz
Produktbild von Salz
Salz
3,99
Ansehen
Schwarzer Pfeffer
Produktbild von Schwarzer Pfeffer
Schwarzer Pfeffer
2,69
Ansehen
Limettensaft
Chiliflocken
Produktbild von Chiliflocken
Chiliflocken
1,39
Ansehen
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Bereiten Sie Couscous zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Couscous

Schritt 2

Zucchini waschen und halbieren (die länglichen) oder oben aufschneiden (die runden).

Die Zucchini lässt sich dann recht gut mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch könnt ihr mit in den Couscous mischen, wenn ihr mögt.

Schritt 3

2-3 Tassen Wasser zum Kochen bringen und den Couscous dazugeben. Ca 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Wasser komplett aufgenommen wurde.

Minze, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und 1 EL Butter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Limettensaft abschmecken.

Schritt 4

Nun den Feta untermischen und den CousCous in die Zucchinis verteilen.

Zucchinis in eine Auflaufform legen und für 30-35 Minuten im Ofen garen.

Dazu passt ein frischer Salat oder angebratenes Hähnchen.

Couscous-Auflauf in Zucchini Kalorienarm Fitness

Whatinaloves
Hobbyköchin