Asiatisch

Linsen Dal mit Basmati

Ein Hauch Indien

4 Kommentare 40 Minuten Einfach
Linsen Dal mit Basmati 02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
Linsen Dal mit Basmati
Dieses Gericht lässt sich auch mit anderen Linsensorten, wie roten oder gelben Linsen zubereiten. Je nach Sorte verändert sich allerdings die Kochzeit. Zu dem Linsen Dal passt sehr gut ein Gurkenjoghurt. Der Joghurt verleiht dem Gericht eine angenehme Frische und rundet es ab.
Profilbild von Laura
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

200g Basmati Reis Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
200g Basmati Reis
Sesamöl
1 große rote Zwiebel
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
1TL Kurkuma
2TL Kreuzkümmel, gemahlen
1TL Koriander, gemahlen
150g Gelbe Linsen (Bio) Geschälte gelbe Bio-Linsen aus der Türkei
150g Gelbe Linsen (Bio)
400ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
400ml Kokosnussmilch
300ml Wasser
1 Orange, ausgepresst
1/2 Bund Koriander
1 grüne Chili
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Mit dem Ingwer und dem Knoblauch genauso verfahren.

    Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die getrockneten Kräuter sowie Zwiebel, Knoblauch und Ingwer anschwitzen, bis es herrlich duftet.

  2. Linsen zugeben und unter rühren. Weiterhin anschwitzen lassen.

    Dann mit der Kokosmilch, dem O-Saft und dem Wasser ablöschen. Aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren. So lange köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist es zu sauer, etwas braunen Zucker zugeben.

  3. Während alles köchelt, Koriander und Chili fein hacken. Wer mag, bereitet jetzt auch den Gurkenjoghurt zu.

    Etwas Reis in eine tiefe Schale geben. Linsen darauf verteilen und mit Chili und Koriander anrichten.

Weitere Rezepte von Laura

Kommentare

R

Wird nachgekocht :-)

P

ein sehr zu empfehlendes gericht!
zutaten&rezept passen.

A

einfach und sehr lecker

S

Schmeckt gut, aber die Menge der Zutaten stimmt nicht. Ich habe die Zutaten verdoppelt, weil wir 4 Personen waren und hatte viel zu viel. Die Angaben, wie sie hier stehen, reicht bestens für 4.