Start Rezepte Vegane Rezepte Vegan Chicken Satay Spieße

Vegan Chicken Satay Spieße

20 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Lenaliciously
Rezeptautor: Lenaliciously
Diese Veganen Chicken Satay Spieße sind das Highlight auf jeder Grillparty! Die Satay Paste verleiht diesem Gericht das perfekte Erdnussaroma. Nicht nur super lecker, sondern auch super einfach und schnell gemacht.
Diese Veganen Chicken Satay Spieße sind das Highlight auf jeder Grillparty! Die...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
1 Päckchen
Indonesian Satay
Marinade & Saucenpulver für würzige Erdnuss-Spieße
50ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
100g
Tofu
4
Schaschlik-Spieße
2 EL
Sprossen
1-2
Radieschen
2-3
Salatblätter
1
Karotte
1
Frühlingszwiebel
1 EL
Frische Petersilie oder Koriander

Zubereitung

1. Schritt

Den Tofu abtupfen und klein schneiden. Für die Marinade die Satay Würzpaste mit etwas Wasser verrühren und den Tofu für mindestens 2 Stunden oder am besten über Nacht marinieren.

2. Schritt

Den Backofen auf 180 Grad, Ober und Unterhitze vorheizen, den Tofu aufspießen und für 10 Minuten backen.

3. Schritt

Danach den Tofu mit der restlichen Marinade bestreichen, weitere 5 Minuten backen, umdrehen und für weitere 5 Minuten backen.

4. Schritt

Satay Sauce mit Kokosmilch in einem Topf verrühren und einmal aufkochen lassen.

5. Schritt

Die Tofu Satay Spieße auf Salatblätter und mit klein geschnittener Karotte, Radieschen, Frühlingszwiebel, Sprossen und Erdnuss Sauce anrichten. Mit Petersilie oder Koriander genießen.

6. Schritt

Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Vegan Chicken Satay Spieße
Vegan Chicken Satay Spieße

Mehr Rezepte mit Indonesian Satay

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl