Weißes Chili sin carne Vegetarisch Party Foto von vom 15.10.2014

Chili mal anders - ohne Fleisch und gar nicht rot. Bohnen sind trotzdem drin, aber nicht die klassischen Kidneybohnen. Und dazu gesellen sich noch allerhand weitere leckere Zutaten!


100g Quinoa
600g Blumenkohl
350g weiße Champignons
240g (1 Dose) weiße Bohnen
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1/2 grüne Chilischoten
1El Maismehl
400ml Gemüsebrühe
100ml Milch
4Tl Green Pepper Sauce
3 Portionen
einfach

Schritt 1

Die Zutaten abwiegen und bereit stellen.

Schritt 2

Die Champignon je nach Größe vierteln oder sechsteln.

Schalotte, Knoblauch und Chilischote klein hacken.

Blumenkohlröschen grob klein hacken

Schritt 3

Blumenkohlröschen und Quinoa getrennt voneinander vorgaren und anschließend abgießen. Es darf schon noch ein klein wenig Biss haben.

In einem Topf Öl erhitzen, die Pilze bei hoher Temperatur anbraten, bis die austretende Flüssigkeit wieder verdampft ist.

Schritt 4

Schalotte, Knoblauch und Chili dazugeben, kurz anschwitzen.

Quinoa, Blumenkohl, Bohnen, Brühe, Milch, Salz und Pfeffer zufügen und die Flüssigkeit aufkochen lassen.

Maismehl und die Sauce einrühren. 10-15 Minuten offen kochen lassen. Abschmecken.

Ramona
Leidenschaftliche Hobbyköchin