Cacio e Pepe

15 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Marlies
Rezeptautor: Marlies
Italien Urlaub geplatzt aber trotzdem wahnsinnig Lust auf Pasta? So geht's mir gerade. Aber warum auf Urlaub warten, wenn's zuhause genauso lecker schmeckt? Deshalb ab in die Küche und eines der besten römischen Pastagerichte innerhalb 15min einfach selbser auf den Tisch bringen! Ganz easy aus 4 Zutaten die jeder Zuhause hat, kein Aufwand, aber 100% LECKER!
Italien Urlaub geplatzt aber trotzdem wahnsinnig Lust auf Pasta? So geht's mir g...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
250g
Salz
g
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
g
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
50g
fein geriebenen Parmesan

Zubereitung

1. Schritt

Zu allererst einen Topf mit Wasser aufsetzten, zum Kochen bringen, reichlich salzen und Reispasta nach Packungsangabe al dente kochen (Pastawasser wird noch benötigt, nicht alles weg schütten!)

2. Schritt

Währenddessen 1/2 - 1 EL Pfeffer grob mörsern bzw. mahlen. Eine Pfanne auf mittlerer Hitze mit 2 EL Olivenöl erhitzen.

3. Schritt

Sobald das Olivenöl heiß ist, Pfeffer darin etwa 30 sek duftend anrösten, anschließend 100ml Pastawasser (einfach aus dem Topf abschöpfen) hinzugießen und leicht köcheln lassen

4. Schritt

Abgetropfte Pasta mit in die Pfanne geben und den fein geriebenen Parmesan vorsichtig unterrühren! Je nach Konsistenz mehr Pastawasser hinzugießen um eine cremige Soße zu erhalten.

5. Schritt

Mit etwas mehr geriebenen Parmesan sowie zerstoßenem Pfeffer servieren und Italien zuhause genießen!
Guten Pastahunger!

Bewertungen & Kommentare

Cacio e Pepe
Cacio e Pepe

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Reispasta Fusilli aus Reis