Vegane Arancini mit Sushi Reis und Veggie Bolognese Sauce

60 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von veganstars
Rezeptautor: veganstars
Arancini sind definitiv einer meiner Lieblingssnacks aus dem italienischen Raum. Nicht nur weil sie total lecker schmecken, sondern weil ich damit auch eine ganz besondere Kindheits-Erinnerung verbinde. Die kleinen Reisbällchen kann man toll mit unterschiedlichen Füllungen zubereiten. Außerdem sind sie perfekt, wenn man noch Reis und Bolognesesoße im Kühlschrank hat und man sie verwerten möchte.
Arancini sind definitiv einer meiner Lieblingssnacks aus dem italienischen Raum....

Deine Zutatenliste

Portionen
9
400g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
100g
Veggie Bolognese Sauce
Bio-Fertigsauce des italienischen Klassikers als vegane Alternative mit extra viel Gemüse
100ml
Bio Reisdrink
Vegane Milchalternative aus Bio-Reis
0.12g
Safran
Edler »Sargol« Saffron aus dem Iran
100 ml
Wasser
40g
Räuchertofu, klein gewürfelt
80g
Erbsen
3EL
Sojamehl (alternativ: Kichererbsenmehl)
1 Prise
Kala Namak
Sprühöl

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Sushi Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis zweimal im Topf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
  3. Wasser dazugeben.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
  7. 5 Minuten ruhen lassen.
  8. 1.5 EL Reissessig mit 0.5 EL Zucker und 0.5 TL Salz verrühren.
  9. Reis in eine Schüssel (am besten Hangiri) geben und Reisessigmischung durchziehen lassen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen. Wasser abgießen.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  1. Reis zweimal durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

In der Zwischenzeit Veggie Bolognese zubereiten.

3. Schritt

In einer Schüssel Wasser mit Safranpulver mischen. Fertigen Reis hinzugeben, kurz mischen und zur Seite stellen.

4. Schritt

Tofu in einer Pfanne ohne Öl auf mittlerer Stufe braun anrösten.

5. Schritt

Tofu und Erbsen zur Bolognese geben und das Ganze ca. 3 Minuten köcheln lassen.
Soße abkühlen lassen, so dass du damit arbeiten kannst.

6. Schritt

Pflanzenmilch, Sojamehl und Indisches Salz (Kala Namak) zu einem glatten Teig vermengen.

7. Schritt

Etwa 2 gehäufte EL Reis in die Handinnenfläche geben und eine Mulde in die Mitte drücken.
2 TL der Füllung in die Mitte geben und den Reis zu einem Bällchen formen.

8. Schritt

Arancini zunächst im Teig wenden und dann in den Semmelbrösel wälzen.

9. Schritt

Arancini auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas Sprühöl besprühen und ca. 20 Minuten bei 220°C vorgeheiztem Ofen goldbraun backen.
Guten Reishunger! :)

Bewertungen & Kommentare

Vegane Arancini mit Sushi Reis und Veggie Bolognese Sauce
{

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Sushi Reis