Reisnudeln a la Pad Thai

35 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
RV
Rezeptautor: Riva Verlag
Leckeres Rezept für ein typisch thailändisches Gericht. (c) Emilie Laraison
Leckeres Rezept für ein typisch thailändisches Gericht. (c) Emilie Laraison...

Deine Zutatenliste

Portionen
6
300g
Reisnudel Sticks
Perfekt für asiatische Wok Gerichte
3
Hähnchenbrustfilets
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
1
Knoblauchzehe
2 EL
Nuoc Mam (vietnamesische Fischsauce)
1 TL
Chillipulver
3
Eier
2
Frühlingszwiebeln
5
Stängel Koriander
5
Stängel Minze
3 TL
Erdnuss
2
Limetten
etwas
Salz
etwas
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

1. Schritt

Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und mit Olivenöl, geschältem und gehacktem Knoblauch, Nuoc Mam und Chilipulver im Gartopf etwa 5 Minuten anbraten.

2. Schritt

Die Eier über das Hähnchenfleisch aufschlagen, salzen, pfeffern und untermischen. Auf einem Teller beiseitestellen.

3. Schritt

Die Reisnudeln in den Reiskocher hineingeben und mit Wasser bedecken. 10 Minuten im STANDARD Modus kochen lassen. Das Wasser abgießen, anschließend die Hähnchenmischung unterheben.

4. Schritt

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Die Erdnüsse grob hacken.

5. Schritt

Die Reisnudeln auf Teller verteilen. Mit Frühlingszwiebeln, Kräutern und Erdnüssen bestreut servieren. Die Limetten zum Würzen nach Belieben dazustellen.

Bewertungen & Kommentare

Reisnudeln a la Pad Thai

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Reisnudel Sticks