Veganes Curry mit roten Linsen

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
N
Rezeptautor: Natascha
Linsen hatten lange Zeit ein verstaubtes Image. Heute sind sie Bestandteil der modernen Fitnessküche. Das vegane Linsencurry ist proteinreich, schnell zubereitet und perfekt für die Feierabendküche und Mealprep.
Linsen hatten lange Zeit ein verstaubtes Image. Heute sind sie Bestandteil der m...

Deine Zutatenliste

Portionen
3
1
Zwiebel
3
Frühlingszwiebeln
250g
Kartoffeln
100g
kleine Tomaten
2
Knoblauchzehen
2
Spitzpaprikas
200g
Rote Bio Linsen
Ganze, geschälte rote Bio-Linsen aus der Türkei
1
Madras Indian Curry Paste
Nach indischem Originalrezept
200ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
500ml
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
1 EL
Rotweinessig
Salz
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

1. Schritt

Zwiebeln, Kartoffeln, Knoblauch und Lauchzwiebeln schälen und in Ringe bzw. feine Würfel schneiden.
Spitzpaprika waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden.
Tomaten waschen und halbieren.

2. Schritt

1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Kartoffeln, Knoblauch, Lauchzwiebeln, Spitzpaprika und Tomaten hinzugeben und kurz anbraten.

3. Schritt

Gemüsebrühe, Kokosmilch, Balsamicoessig und Curry Paste unterrühren.
Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Schritt

Linsen abbrausen und dazugeben. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen und Kartoffeln weich sind.
Guten Hunger!

Bewertungen & Kommentare

Veganes Curry mit roten Linsen

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Rote Bio Linsen