Reissalat mit Brathähnchen

120 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von pommesherz
Rezeptautor: pommesherz
Ich werde dieses Rezept für die Ewigkeit behalten, weil es mir so gut geschmeckt hat.
Ich werde dieses Rezept für die Ewigkeit behalten, weil es mir so gut geschmeck...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
1
ganzes Maishuhn
etwas
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
etwas
Yellow Lemon Reis Gewürz
Bio-Gewürzmischung für würzigen Reis
200g
Vollkorn Bio Basmati Reis
Vollkorn Bio-Super Basmati vom Himalaya, Pakistan
300 g
frischen Blattspinat
1
Zwiebel
30 g
Pinienkerne
200 ml
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
2 EL
Balsamico (dunkel)
1 EL
Senf
eine Hand voll
Granatapfelkerne

Zubereitung

1. Schritt

Das Maishuhnmit 1 EL Öl und Gewürzen bestreichen.
Anschließend für zwei Stunden bei 150 Grad in den Ofen.

2. Schritt

Den Reis waschen und kochen.
Abkühlen lassen und mit dem Yellow Lemon Gewürz würzen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit den Blattspinat
waschen, zupfen und mit einer vorher geschnittenen Zwiebel zusammen
andünsten.

4. Schritt

Pinienkerne rösten und zum Spinat geben.

5. Schritt

Für das Dressing:
Gemüsebrühe mit einem EL Öl, dem Balsamico und dem Senf vermengen.

6. Schritt

Das abgekühlte Hähnchen über den Reis verteilen.

7. Schritt

Spinat, Granatapfelkerne und Dressing hinzugeben.

8. Schritt

Alles nochmal abschmecken.
Guten Hunger :)

Bewertungen & Kommentare

Reissalat mit Brathähnchen

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Natives Olivenöl Extra