Start Rezepte Vegetarische Rezepte Reisflocken-Bananen-Cookies

Reisflocken-Bananen-Cookies

20 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Jana
Rezeptautor: Jana
Diese kleinen Kekse sind super flott gezaubert UND helfen dir sogar dabei, schneller einzuschlafen, denn sie liegen nicht schwer im Magen und sind leicht verdaulich. Dazu wirkt sich die Banane förderlich auf den Prozess des Einschlafens aus. Also: GUTEN COOKIEHUNGER & GUTE NACHT!
Diese kleinen Kekse sind super flott gezaubert UND helfen dir sogar dabei, schne...

Deine Zutatenliste

Portionen
4
100g
Bio Reisflocken
Bio-Reisflocken aus Italien
1 TL
30g
Bio Cranbeeries
2
Bananen
Topping
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
Bio Mandelmus
Extra cremiges braunes Bio-Mandelmus
Banane
Bio Hanfsamen

Zubereitung

1. Schritt

Backofen auf 180°C vorheizen.
Banane mit Zimt pürieren und die Reisflocken mit den Cranberries untermischen (hier sind auch Rosinen, Cashews oder Kürbiskerne superlecker).

2. Schritt

Cookie Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Die Mischung reicht für ca. 10-12 Kekse.
Cookies für 15-20 Min. backen und am besten noch warm vernaschen.
Topping Tipp: frische Banane, Mandelmus und schwarzer Sesam (oder Hanfsamen)!

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Reisflocken-Bananen-Cookies

Mehr Rezepte mit Bio Reisflocken

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl