Mango-Sticky-Reisflocken

Ein fruchtiges Frühstück für den vitaminreichen Start in den Tag

0 Kommentare 30 Minuten Normal
Mango-Sticky-Reisflocken 26.03.2019
Mango-Sticky-Reisflocken
In Thailand kennen und lieben gelernt - Mango sticky Rice und mit den Reisflocken eine geniale alternative als Frühstück inkl. Urlaubsfeeling. So kann der Tag beginnen!
Profilbild von Karolin mit K
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 3 Portionen

100 gr Reisflocken (Bio) Bio-Reisflocken aus Italien
100 gr Reisflocken, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (120g)
50 gr Haferflocken
200 ml Mandelmilch
150ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
150ml Kokosnussmilch (250ml)
1 EL Reissirup (Bio) Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
1 EL Reissirup, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-006 (350g)
1 TL Zimt
Toppings
Mango, Granatapfel, Kokosraspel, gehackte Haselnüsse

Zubereitung

  1. Reis- und Haferflocken zusammen mit der Mandel- und Kokosmilch, etwas Reissirup und Zimt in einen Topf geben und ca. 30 Min einweichen lassen.

  2. Den Herd auf mittlerer Hitze einschalten und gelegentlich umrühren. Nach ca. 15 Min ist ein Brei entstanden.

  3. Den Brei in eine Schüssel füllen und mit Mango, Granatapfelkernen, Haselnusskernen und Kokosraspeln toppen :-)

Weitere Rezepte von Karolin mit K

Kommentare