Beste Suchtreffer: Alle Ergebnisse anzeigen Keine Suchergebnisse

Volles Korn - halber Preis -50% Volles Korn
halber Preis
Volles Korn - halber Preis: alle Größen -50 % 00 Tage 00 Std 00 Min 00 Sek

Fruchtiger Smoothie-Milchreis

0 Kommentare 30 Minuten Einfach
Fruchtiger Smoothie-Milchreis 18.03.2019
Fruchtiger Smoothie-Milchreis
Ich liebe Milchreis und ich liebe Smoothies - also dacht ich mir, warum nicht beides kombinieren und zusammen genießen? Wenn man den Milchreis abends schon vorkocht, ist das Frühstück am Morgen noch schneller fertig! Einfach einen Smoothie nach Lust und Laune mixen & mit dem Milchreis servieren - die liebsten Toppings noch dazu geben und schon ist der perfekte Start in den Tag gesichert! :)
M
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 1 Portion

Mohn Milchreis
50g Milch Reis (Bio) Bio-Arborio aus Italien, Piemont
50g Milchreis
250ml Milch oder pflanzliche Milch (hier Mandelmilch)
1 EL Mohn
1/2 TL Vanille Pulver
1 Prise Salz
Smoothie (Himbeer-Mirabelle)
2 Hände gefrorene Früchte (hier Himbeeren und Mirabellen)
1 TL Reissirup (Bio) Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
1 TL Reissirup, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-006 (350g)
1 TL Maca Pulver (kann einfach weg gelassen werden)
3-4 EL griechischer Yoghurt

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Milch oder Milch-Alternative in einen Topf gießen und aufkochen lassen.

    Milchreis, Mohn, Vanille und Salz hinzugeben und verrühren.

    Temperatur reduzieren und etwa 30 min bei niedriger Hitze köcheln lassen und anschließend beiseite stellen.

  2. Kurz bevor der Milchreis fertig ist, Smoothie nach Wahl mixen.

    Hier habe ich gefrorene Himbeeren, Mirabellen, Reissirup und Maca Pulver mit griechischen Yoghurt püriert
    (je nach Stärke des Mixers mehr oder weniger Yoghurt verwenden).

  3. Alles in einem Glas oder einer Bowl anrichten , mit den Lieblings Toppings anrichten und servieren!

Weitere Rezepte von Marlies

Kommentare