Kokosnuss Bulgur

Mit Pistazienkernen

0 Kommentare 30 Minuten Einfach
Kokosnuss Bulgur 15.03.2019
Kokosnuss Bulgur
Auch wenn es bei mir morgens so gut wie immer Reisflockenporridge gibt muss ab und zu ein bisschen Abwechslung her. Zum Glück gibt es ja endlos viele Reis- und Getreidesorten, sodass es nie langweilig wird. Durch die Kokosnussmilch und die Pistazien bekommt der Bulgur in diesem Rezept eine ganz wunderbare Note. Das Rezept eignet sich auch wunderbar als Mealprep und lässt sich im Kühlschrank in verschlossenen Dosen aufbewahren.
Profilbild von Lovinveganfood
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 1 Portion

100g Grober Bulgur (Bio) Grob gemahlener Bio-Bulgur aus der Türkei
100g Grober Bulgur (Bio)
200 ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
200 ml Kokosnussmilch
Nach Belieben Reissirup (Bio) Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
Nach Belieben Reissirup (Bio)
30 g Pistazien
Vanille
1 EL Mandelmus
Obst nach Wahl (zB. Banane)

Zubereitung

  1. Den Bulgur in der Kokosnussmilch nach Packungsanleitung kochen.

  2. Sobald der Bulgur gekocht ist nach Belieben mit Reissirup süßen und mit Vanille abschmecken.

  3. Das Mandelmus unterrühren und die Pistazien in einer Pfanne kurz anrösten und zum Garnieren verwenden.

  4. Mit Obst und weiteren Toppings nach Wahl genießen.

Weitere Rezepte von Lovinveganfood

Kommentare