One-Pot Reispfanne mit Aubergine & Feta

45 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von BakingLifeStories
Rezeptautor: BakingLifeStories
Das perfekte One-Pot Gericht für den Feierabend. Nach dem Sport liefert es viel hochwertiges Protein, obwohl es ein vegetarisches Rezept ist. Hier sind die Kichererbsen und der Feta die guten Proteinlieferanten. Gleichzeitig sättigt es durch den Basmati-Vollkorn Reis sehr lange.
Das perfekte One-Pot Gericht für den Feierabend. Nach dem Sport liefert es viel...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
700 ml
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
400g
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
250g
Vollkorn Bio Basmati Reis
Vollkorn Bio-Super Basmati vom Himalaya, Pakistan
2 EL
Kokosöl
Kaltgepresstes Bio Kokosöl
etwas
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
150 Gramm
Feta (1 Packung)
3 EL
Tomatenmark
1-2
rote oder gelbe Paprika
1-2
Knoblauchzehen
1
große Aubergine
1
Zwiebel
etwas
frische Kräuter (Rosmarin & Thymian)
etwas
Salz

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Vollkorn Bio Basmati Reis , Bio Kichererbsen

Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus »Vollkorn« bzw. durch umschalten auf »cook« starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
Kochtopf

Zubereitung im Kochtopf

  1. Kichererbsen kalt abspülen.
  2. Mit reichlich Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Zum einen werden die harten Kichererbsen dadurch weich und quellen, wodurch sie schneller gar werden und zum anderen sind sie dann leichter verdaulich.
  3. Das Wasser, in dem die Kichererbsen eingeweicht wurden, entsorgen.
  4. Kichererbsen in einen Kochtopf geben.
  5. Wasser dazugeben.
  6. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Kichererbsen aufkochen lassen.
  7. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Kichererbsen ca. 90 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.
  8. Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
  9. Erst nach dem Kochen salzen.
2. Schritt

Aubergine waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.
Kichererbsen in einem Sieb abspülen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

3. Schritt

Kokos-Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel kurz andünsten.
Dann Knoblauch, Aubergine, Paprika und Tomatenmark dazugeben und 5 Minuten anbraten. Den trockenen Reis abwiegen, abspülen und ebenfalls in die Pfanne geben. Kurz mitdünsten und dann mit 400-500 ml Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen.

4. Schritt

Bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Dabei regelmäßig Gemüsebrühe nachgießen, sobald ihr seht, dass keine Flüssigkeit mehr da ist. Nach 10 Minuten die Kichererbsen zufügen.

5. Schritt

Kräuter waschen, trocken schütteln, abzupfen, fein hacken und unter die Reispfanne heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Feta zerbröseln und auf die Reispfanne oder die angerichteten Teller geben.

Bewertungen & Kommentare

C
Celinya shop_views/footer.country_chooser.de

Das Essen schmeckt echt lecker!! Allerdings finde ich, die Angaben könnten ausgebessert werden. Mit den angegeben Mengen reicht das für mindestens 4 Personen. Die Kochzeit lag bei mir bei etwa 80 minuten, da der Vollkornreis so lange brauchte.

One-Pot Reispfanne mit Aubergine & Feta
One-Pot Reispfanne mit Aubergine & Feta
One-Pot Reispfanne mit Aubergine & Feta

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Gemüsebrühe Reis Gewürz