Vegan

Quinoa-Kürbis Dip mit Reis Chips Schwarzer Pfeffer

Kalt und warm genießbar

0 Kommentare 20 Minuten Einfach
Quinoa-Kürbis Dip mit Reis Chips Schwarzer Pfeffer 29.10.2018
29.10.2018
29.10.2018
29.10.2018
Quinoa-Kürbis Dip mit Reis Chips Schwarzer Pfeffer
Was zu den Schwarzer Pfeffer Reis Chips nicht fehlen darf ist auf jeden Fall ein cremiger Dip. Dieser Quinoa und Kürbis Aufstrich kann entweder kalt oder auch warm genossen werden!
Profilbild von Lenaliciously
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Dip
100g Weiße Quinoa (Bio) Weiße Bio-Quinoa aus Peru
100g Quinoa
250 Gramm gekochter Kürbis
40 ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
40 ml Kokosnussmilch - 250ml
15 Gramm Hefeflocken
1 TL Paprikapulver
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1/2 Zitrone
1/2 Bund frische Kräuter
1 Reis Chips Schwarzer Pfeffer (BIO) Glutenfreie Chips aus Bio-Vollkorn Reis
1 Reis Chips Schwarzer Pfeffer (BIO) - 50g

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Quinoa zu.

  2. In einen Mixer die Quinoa mit gekochtem Kürbis, Kokosmilch, Hefeflocken(ggfs. Käse) und Gewürzen cremig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken (der Dip lässt sich auch erwärmen).
    Zum Servieren mit den Schwarzer Pfeffer Reis Chips und frischen Kräutern genießen.

Weitere Rezepte von Lenaliciously

Kommentare