Vegane orientalische Hirsebällchen

60 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von xalicias journeyx
Rezeptautor: xalicias journeyx
Wenn man unter der Woche kaum Zeit zum Kochen hat, muss es am Wochenende doch etwas Besonderes sein. Diesen Sonntag habe ich mich endlich mal wieder an ein neues Rezept gewagt. Ich kann es kaum abwarten, es noch einmal zu machen. Die Hirsebällchen sind außen schön knusprig und innen wunderbar leicht. Sie harmonieren perfekt zu dem Gemüse Curry und der sticky Vollkorn Jasmin Reis rundet alles perfekt ab. Mir läuft das Wasser jetzt schon im Mund zusammen!
Wenn man unter der Woche kaum Zeit zum Kochen hat, muss es am Wochenende doch et...

Deine Zutatenliste

Portionen
1
Als Beilage
100g
Hirse
Für die Hirsebällchen
50g
Bio Hirse
1 EL
Vollkorn Reismehl
Mehl aus Vollkorn Reis: Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl | Typ 150.000
1
Frühlingszwiebel
etwas
Pfeffer
0.5 TL
Kreuzkümmel
Salz
1 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
Für das Curry
1
Paprika
2-3
Karotten
1
Frühlingszwiebel
100ml
(Hafer-)Milch
1 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
1 EL
Tomatenmark
1 TL
Currypulver
nach Belieben
Ingwerpulver oder frischer Ingwer
etwas
Salz
Perfekt passt dazu
nach Belieben
Nüsse, Kerne
nach Belieben
Pilze
nach Belieben
Basilikum
1002 Nächte Reis Gewürz
Bio-Gewürzmischung für orientalischen Reis

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Vollkorn Bio Jasmin Reis , Roter Bio Jasmin Reis

Kochtopf

Zubereitung im Kochtopf

  1. Hirse waschen.
  2. Hirse in einen Kochtopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Hirse aufkochen lassen.
  5. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Hirse ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  6. Topf vom Herd nehmen und Hirse weitere 10 Minuten quellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  7. Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.
Kochtopf
Reiskocher
Dämpfer

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 35 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Dämpfer

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. 1.5 TL Salz dazugeben.
  4. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  5. Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
  6. Reis vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
  7. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufkippen.
  8. Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.
  9. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
  10. Reis bei niedriger bis mittlerer Hitze mindestens 40 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachgeben, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 30-35 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Bereite eventuell schon mal die Toppings vor:
Röste dazu die Kerne und brate die Pilze an.

3. Schritt

Röste das Currypulver, den Ingwer und das Tomatenmark in dem Olivenöl an.
Gib nun auch die geschnittene Karotte, die Paprika und die Frühlingszwiebel dazu, lösche das ganze mit der (Hafer-)Milch ab und lasse es ca. 10 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln.

4. Schritt

In der Zwischenzeit kannst du die gekochte Hirse mit den anderen Zutaten bis auf das Öl für die Hirsebällchen vermegen.
Forme mit feuchten Händen die Hirsebällchen und brate sie in dem Öl.

5. Schritt

Zum Schluss kannst du das Curry pürieren und mit Salz abschmecken.
Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Ein sehr gutes Rezept.

xalicias journeyx

Oh vielen lieben Dank :D

{

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Vollkorn Reismehl