Karibisch

Vegane Bountys

Mit Kokosnussmilch und Medjool Datteln

3 Kommentare 90 Minuten Einfach
Vegane Bountys 17.07.2018
17.07.2018
17.07.2018
Vegane Bountys
Wer liebt denn nicht Bountys? Besonders im Sommer sind sie die perfekte leichte Abkühlung, nur normalerweise nicht optimal für die Sommerfigur. Ich habe ein gesundes und veganes Rezept kreiert, welches nicht nur einfach nachzumachen ist, sondern ebenfalls besser schmeckt als das Original.
Profilbild von Goodfood Annaslife
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 10 Portionen

100g angeröstete Kokosflocken
120g Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
120g Kokosnussmilch - 250ml
2 EL Kokosöl
4 Datteln (BIO) Bio Medjool Datteln höchster Qualität aus Israel
4 Datteln (BIO) - 7-8 Stück, ca. 150g
40g Kokosmehl
150g dunkle Schokolade

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Die Datteln entkernen und alle Zutaten außer die Schokolade zu einer homogenen Masse mixen.

    Schokolade schmelzen lassen und den Teig für ca. 30 Minuten oder über Nacht kalt stellen.

  2. Aus dem Teig Kugeln formen und in die Schokolade eintunken.

    Die Bounty Bällchen verzieren und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Weitere Rezepte von Goodfood Annaslife

Kommentare