Schokoladiger Hummus Foto von vom 20.07.2018

Hol’ dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone

So meldest du dich für
unseren WhatsApp-Newsletter an:

  1. Speicher unsere Nummer +49 1579 2452937 in deinen Kontakten auf deinem Smartphone ab.
    Vergiss die Ländervorwahl (+49) dabei nicht.
  2. Sende uns eine WhatsApp-Nachricht mit "Start".
  3. Geschafft! Nun bist du bei unserem WhatsApp-Newsletter eingetragen und erhältst spätestens nach 60 Minuten eine Bestätigungsnachricht von uns.

Kichererbsen sind weit mehr als unscheinbare Hülsenfrüchte mit einem lustigen Namen. Aus ihnen lassen sich Köstlichkeiten wie z.B. dieser Schoko-Hummus zaubern. Kichererbsen wirken sich äußert positiv auf die Verdauung, das Herz-Kreislaufsystem und den Blutzuckerspiegel aus. Seit etwa 8000 Jahren werden die kleinen Nährstoffbomben gerne verzehrt, denn in ihnen stecken jede Menge Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie sind reich an B-Vitaminen und Ballaststoffen. Als ran ans gesunde Naschen!


500g Kichererbsen (Bio) - 600 Gramm
Produktbild von Kichererbsen (Bio)
Kichererbsen (Bio)
(1)
Ab 1,99
Ansehen
8 entsteinte Datteln
3 EL Reissirup (Bio)
Produktbild von Reissirup (Bio)
Reissirup (Bio)
(1)
4,79
Ansehen
2 TL echtes Vanillepulver
1 TL Zimt
80g Rohkakao
100ml Reismilch
4 Portionen
einfach

Schritt 1

Zum Einweichen die Kichererbsen in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken und idealerweise 24 Stunden, mindestens jedoch 12 Stunden quellen lassen. Da Kichererbsen das Wasser aufnehmen, sind sie nach dem Einweichen fast doppelt so groß wodurch ca. doppelt so viel Wasser wie Kichererbsen benötigt wird.

Schritt 2

Zuerst die eingeweichten Kichererbsen gründlich abspülen. Gemeinsam mit den Datteln, dem Reissirup, der Vanille, dem Zimt und Kakaopulver werden die Kichererbsen in der Küchenmaschine püriert. Nach und nach die Milch hinzugeben, soviel bis die Maße eine cremige Konsistenz erreicht.

Yoga Cuisine
wenn Yoga und Essen eine Verbindung eingehen!