Veganes Geschnetzeltes Foto von vom 23.05.2018

Bei mir gab es früher zuhause oft Geschnetzeltes mit Reis. Auch heute isst meine Familie das noch sehr gerne. Da ich als Veganerin das nicht mehr esse, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, dieses Gericht zu veganisieren.


150g Jasmin Reis, Thai Hom Mali (200g)
Produktbild von Jasmin Reis
Jasmin Reis
(22)
Ab 1,59
Ansehen
200g vegane Filetstreifen (nach Hähnchen-Art)
100g Champions
150g Alpro Soja Cuisine (light)
Gewürze (Salz, Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch...)
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Bereiten Sie Jasmin Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Jasmin Reis

Schritt 2

Während der Reis kocht, bereiten wir schon einmal die Soße und die veganen Filetstreifen vor.

Dafür einfach die Filetstreifen in einer Pfanne kurz anbraten.

In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Die Pilze mit in die Pfanne geben und kurz anbraten.

Das Ganze mit der Soja Sahne ablöschen und mit Gewürzen abschmecken.

Zusammen mit dem Reis servieren.

Guten Reishunger :)

avegansjourney
foodblogger