Vegan

Veganes Geschnetzeltes

Mit Jasmin Reis

0 Kommentare 25 Minuten Einfach
Veganes Geschnetzeltes 08.05.2018
08.05.2018
08.05.2018
Veganes Geschnetzeltes
Bei mir gab es früher zuhause oft Geschnetzeltes mit Reis. Auch heute isst meine Familie das noch sehr gerne. Da ich als Veganerin das nicht mehr esse, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, dieses Gericht zu veganisieren.
Profilbild von avegansjourney
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

150g Jasmin Reis Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
150g Jasmin Reis, Thai Hom Mali (200g)
200g vegane Filetstreifen (nach Hähnchen-Art)
100g Champions
150g Alpro Soja Cuisine (light)
Gewürze (Salz, Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch...)

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Während der Reis kocht, bereiten wir schon einmal die Soße und die veganen Filetstreifen vor.

    Dafür einfach die Filetstreifen in einer Pfanne kurz anbraten.

    In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

  2. Die Pilze mit in die Pfanne geben und kurz anbraten.

    Das Ganze mit der Soja Sahne ablöschen und mit Gewürzen abschmecken.

    Zusammen mit dem Reis servieren.

    Guten Reishunger :)

Weitere Rezepte von avegansjourney

Kommentare