Quark-Milchreis Foto von vom 23.05.2018

Als ich mir dieses Gericht ausdachte, wollte ich ein Frühstück bzw. ein süßes Gericht zum Lunch kreieren, das sowohl die guten Kohlenhydrate und Nährstoffe von Reis und Milch, als auch mir eine Portion Protein liefert. So kam ich auf Quark, den ich sehr oft und sehr gerne im Rahmen meiner Fitnessernährung mit verschiedenen Komponenten zu mir nehme. Also kombinierte ich ihn diesmal mit Milchreis, Früchten und Mandeln als Topping und habe das perfekte Frühstück für mich entdeckt... Natürlich kannst Du jedes Topping nach deinem Geschmack wählen und den Quark-Milchreis nach Belieben garnieren.


100g Milchreis
Produktbild von Milch Reis (Bio)
Milch Reis (Bio)
(23)
Ab 1,89
Ansehen
ca. 200ml Milch
50-100g Magerquark
2 Erdbeeren
1/2 Banane
30g Kokosraspeln
30g Kokoschips
30g gehackte Mandeln
35g Mandeln (naturbelassen)
1 Portionen
einfach

Schritt 1

Wiege den Milchreis am besten in einem Glas ab und merke dir die Füllhöhe.

Fülle in demselben Glass die Milch ab und zwar in der doppelten Menge nach Füllhöhe des Reises (ca. 200ml).

Also: Wenn der Reis ein komplettes Glas füllt, dann füge zwei komplette Gläser Milch bei.

Schritt 2

Bereiten Sie Milchreis zu.

Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

Milchreis

Schritt 3

Koche den Milchreis ca. 25 min.

Währenddessen kannst du dein Topping vorbereiten: Waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Raspeln, Chips, gehackten Mandeln und Mandeln abwiegen.

Schritt 4

Kurz bevor der Milchreis gar ist, füge den Magerquark (in deiner gewählten Menge von 50-100g) im Topf bei und rühre ihn unter.

Lasse ihn dann noch 2-3 min mit dem Reis kochen.

Schritt 5

Füge den Quark-Milchreis in eine Schüssel und streiche seine Oberfläche glatt.

Toppe die Oberfläche mit den Erdbeeren, der Banane, den Kokosraspeln/-chips und den gehackten und ganzen Mandeln.

Quark-Milchreis

Jessica Gains

Weitere Rezepte von diesem Koch