Basmati -Zebra-Pancakes

20 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von Lovinveganfood
Rezeptautor: Lovinveganfood
Nichts kommt gegen Pancakes am Wochenende ran oder täusche ich mich? Und noch dazu wenn sie einen ein bisschen an ein Zebra erinnern.
Nichts kommt gegen Pancakes am Wochenende ran oder täusche ich mich? Und noch d...

Deine Zutatenliste

Portionen
1
100g
Basmati Reis Pusa
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
Nach Wunsch
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
100 - 130ml
Bio Reisdrink
Vegane Milchalternative aus Bio-Reis
10g
Kakaopulver
Vanille
10g
Bio Chia-Samen
1
Banane

Zubereitung

1. Schritt

Mache dein eigenes Reismehl: gebe den ungekochten Basmati Reis in einen Mixer und verarbeite es zu feinem Mehl.

2. Schritt

Hebe nun die anderen trockenen Zutaten unter und stelle die Mischung beiseite, aber lass das Kakaopulver und die Vanille noch unberührt.

3. Schritt

Gib jetzt die Banane mit allen restlichen flüssigen Zutaten in den Mixer und verarbeite diese bis alles eine gleichmäßige Flüssigkeit ist.
Füge aber vorerst nur 100ml pflanzliche Milch hinzu. Falls der Teig dann am Ende noch zu dickflüssig ist kannst du immer noch Flüssigkeit hinzugeben.

4. Schritt

Jetzt kannst du die trockenen und die flüssigen Zutaten vermengen und den Teig in zwei Schüsseln geben.
In die eine Schüssel kannst du nun das Kakaopulver hinzugeben und in die andere Schüssel die Vanille.

5. Schritt

Jetzt kannst du zwei verschieden farbige Pancakes in der Pfanne zubereiten (Tipp: den Teig erst in die Pfanne geben, wenn sie richtig heiß ist).

6. Schritt

Wenn du fertig bist kannst du deine Zebra - Pancakes mit frischen Früchten, Nussmus oder Joghurt wie zum Beispiel Kokosjoghurt verzieren und genießen.
GUTEN REISHUNGER!

Bewertungen & Kommentare

Basmati -Zebra-Pancakes

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Basmati Reis Pusa