Deutsch

Hirse-Brokkoli Salat

Mit Hähnchenbrust, Cranberrys & Pekannüssen

12 Kommentare 20 Minuten Einfach
Hirse-Brokkoli Salat 08.05.2018
08.05.2018
08.05.2018
Hirse-Brokkoli Salat
Mein Tipp: der Salat lässt sich prima in verschließbaren Gläsern portionieren und mitnehmen. Ob Büro, Sport, Schule! Wenn Du eine Veggie Variante ohne Fleisch zubereiten möchtest, dünstest Du die Schalotte an, gibst dann die Hirse hinzu und kochst die Hirse-Zwiebelmischung dann mit der Brühe auf. Alle anderen Schritte bleiben in der Zubereitung gleich! Die Champignons einfach putzen, klein schneiden und dem Salat untermischen.
Profilbild von Magdas CrossKitchen
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 6 Portionen

Für den Salat:
100g Hirse (Bio) Bio-Goldhirse aus den USA
100g Hirse, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
1 Brokkoli
1 Schalotte
2 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
40g Cranberries, ungesüßt
100g Pekannüsse, alternativ Walnüsse
500g Hähnchenbrust, alternativ 250g Champignons
Für das Dressing:
100g Cashew Nüsse
8 EL Wasser
2 EL Olivenöl
1 EL Sherry- oder Apfelessig
1 TL mildes Currypulver
4 TL Honig oder Ahornsirup
1 EL Zitronensaft
1 gestr. TL Dijon-Senf, optional
Salz
Pfeffer

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den Strunk des Brokkoli abschneiden und die Röschen in ca. 2 cm große Stücke zerkleinern.

  2. Die Schalotte schälen und fein hacken.

  3. Die Hähnchnebrust in mundgerechte Stücke schneiden, alternativ die Champignons in Scheiben oder ebenfalls klein schneiden.

  4. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin glasig dünsten.

  5. Hähnchenbruststücke zugeben und von allen Seiten ca. 5-7 Min unter Wenden gar braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Die Gemüsebrühe aufkochen, Hirse zugeben, etwa. 7-10 Min köcheln, bis die Hirse gar und die Brühe verkocht ist.

  7. Für das Dressing zuerst die Cashewnüsse mit dem Wasser in einem Mixer oder einer Küchenmaschine auf hoher Stufe cremig rühren.

  8. Alle weiteren Zutaten zugeben und zu einem glatten Dressing mixen.

  9. In einer großen Schüssel die gekochte Hirse mit dem Brokkoli, der Hähnchen-Zwiebelmischung und jeweils ¾ der Cranberries und der Pekannüsse zugeben, gleichmäßig verrühren.

  10. Das Dressing unterheben bis alles gleichmäßig überzogen ist.

  11. Auf Tellern anrichten, mit den restlichen Pekannüssen und Cranberries bestreuen - fertig!

Weitere Rezepte von Magdas CrossKitchen

Kommentare