Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rote Quinoa 24.04.2018
Rote Quinoa 24.04.2018

Zutaten

2 Portionen
geröstete Kichererbsen und Süßkartoffel
150 g
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
1 Süßkartoffel
1 TL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 TL Salz
1 TL Kurkuma
0.5 TL Zimt
150 g
Rote Bio Quinoa
Rote Bio-Quinoa aus Peru

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Rote Quinoa, Kichererbsen zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Cup Rote Quinoa (290g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 2.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 2½ Cup/s (725ml). Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Rote Quinoa aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Rote Quinoa ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Topf vom Herd nehmen und Rote Quinoa weitere 10 Minuten quellen lassen, bis die restliche Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.
    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Kichererbsen kalt abspülen.
    • Mit reichlich Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Zum einen werden die harten Kichererbsen dadurch weich und quellen, wodurch sie schneller gar werden und zum anderen sind sie dann leichter verdaulich.
    • Das Wasser, in dem die Kichererbsen eingeweicht wurden, entsorgen.
    • 1 Cup Kichererbsen (218g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 2 Cup/s (436ml).
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Kichererbsen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Kichererbsen ca. 90 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.
    • Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
    • Erst nach dem Kochen salzen.
  2. Süßkartoffel schälen und in Würfel zerkleinern. Mit den Kichererbsen, Olivenöl, Salz, Kurkuma und Zimt vermischen und auf ein Backblech verteilen. Bei 180° für 15-20 Minuten goldbraun backen.
    Unter den garen roten Quinoa mischen und mit frischer Kresse servieren.

Mehr Rezepte mit Bio Kichererbsen

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Rote Quinoa
Kichererbsen

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Kochtopf