Lunchbox mit Basmati Reis Foto von vom 26.01.2018

Bei jeder Mittagspause freue ich mich darauf meine schön gefüllte Lunchbox auszupacken. Sofort ist die gute Laune da. Immer schön wenn unterschiedliche Texturen dabei sind. Hier spielt Reis die Hauptrolle.


50g Basmati Reis, Pusa 1121 (200g)
Produktbild von Basmati Reis
Basmati Reis
(24)
Ab 1,99
Ansehen
100g Blumenkohl
3 EL Grantapfelkerne
2 EL Petersilie und/oder Koriander grob gehackt
2 EL Sonnenblumenkerne
1 Zitrone (abgeriebene Schale und Saft)
1 TL Grober Senf
1 TL Ahornsirup oder Honig
Salz, Pfeffer
Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (150ml)
Produktbild von Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra
Ab 4,79
Ansehen
1 Portionen
einfach

Schritt 1

Reis nach Anleitung kochen und abkühlen lassen oder übrig gebliebenen Reis vom Vortag verwenden

Den rohen Blumenkohl grob reiben.

Schritt 2

Alle Zutaten mischen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.
Wer mag kann auch noch etwas Chili dazugeben.

In die Lunchbox füllen und sich darauf freuen.
Kann man auch wunderbar am Abend vorher vorbereiten. GUTEN REISHUNGER!

Lunchbox mit Basmati Reis

Uschi genannt Dukkah Queen
Immer hungrige Foodbloggerin