Sadri Reis mit Rosenkohl, Berberitzen und Minze

30 Min.
Einfach
Sadri Reis mit Rosenkohl, Berberitzen und Minze 29.12.2017
Sadri Reis mit Rosenkohl, Berberitzen und Minze

Zutaten

2 Portionen
100 g
Sadri Reis
Persischer Reis - der beste Reis der Welt - aus dem Iran, Gilan
2 EL
Berberitzen
Getrockneter Sauerdorn für persische Reisgerichte und mehr
1 TL
Minzblätter
Getrocknete und gerebelte Minze für das Verfeinern von Reisgerichten und Saucen
500 ml Wasser
100 g Rosenkohl
100 g Sojajoghurt oder Naturjoghurt
Salz & Pfeffer
Curry, Chili
2 Hand Spinat
1 EL Granatapfelkerne
2 Feigen

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanleitung im Salzwasser kochen.

    In der Zwischenzeit Rosenkohl waschen und ebenfalls im Salzwasser 10min gar kochen.

  2. Sobald der Reis fertig ist Berberitzen, Minze, und Pfeffer hinzugeben.
    Auf zwei Teller jeweils 1 Hand gewaschenen frischen Spinat verteilen, Reis darauf geben, Rosenkohl halbieren oder vierteln.
    Mit Granatapfelkernen, Feigenspalten garnieren.

  3. Dazu passt ein Dip aus Sojajoghurt mit Zitronensaft, Curry- und Chilipulver.


    GUTEN REISHUNGER!

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Sadri Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken