Asiatisch

Buddha Bowl mit Basmati Reis

Serviert mit buntem Gemüse

0 Kommentare 20 Minuten Einfach
Buddha Bowl mit Basmati Reis 01.12.2017
01.12.2017
01.12.2017
Buddha Bowl mit Basmati Reis
Schnell zubereitetes Essen ist bei mir zurzeit sehr wichtig. Wer kennt es nicht: zu viel Arbeit, zu viel Stress- und wo bleibt da dann noch die Zeit sich etwas gesundes und leckeres zu kochen? Dieses Gericht schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch super schnell zubereitet und perfekt für die Mittagspause bei der Arbeit oder Uni. Guten Reishunger und viel Spaß beim Kochen!
Profilbild von Goodfood Annaslife
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

100g Basmati Reis (Bio) Bio-Traditional Basmati aus Indien, Himalaya
100g Basmati Reis, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (150ml)
1 Zucchini
1 Avocado
2 Möhren
1 kleine rote Zwiebel
4EL Tomatenmark
1TL Paprikapulver
2TL getrocknete Kräuter (Thymian und Oregano)
1 Paprika
1/2 Gurke
3 Tropfen Tabasco
Cashewkerne (Bio) Ganze geröstete Cashewnüsse
Cashewkerne, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (50g)

Zubereitung

  1. Das Gemüse würfeln und mit etwas Olivenöl anbraten.

    Nach 10 Minuten das Tomatenmark hinzugeben, sowie die Gewürze und ein Glas Wasser.

  2. Die Gurke in dünne Scheiben schneiden und die Avocado ebenfalls.

    Alles zusammen in einer großen Schüssel servieren und am besten mit ein paar angerösteten Cashewkernen genießen.

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Goodfood Annaslife

Kommentare