Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Quinoa Bällchen

20 Min.
Einfach
Quinoa Bällchen 15.08.2017
Quinoa Bällchen 15.08.2017
Quinoa Bällchen 15.08.2017
Rezeptautor: Lisa
Wenn Quinoa schon in der süßen Variante als Porridge ein Träumch... weiterlesen
Profilbild von Lisa

Zutaten

2 Portionen
für die Bällchen
150 g
Weiße Bio Quinoa
Weiße Bio-Quinoa aus Peru
200 g Milch
100 g Wasser
1 TL Vanilleextrakt
2 EL Quark
4 EL Kokosflocken
Süßungsmittel nach Wahl
Kokosflocken für den Mantel
Dazu Passen
200 g Joghurt
200 g Beeren

Zubereitung

  1. Quinoa mit Wasser und Milch oder Pflanzendrink für circa 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln und gelegentlich umrühren, bis die gewünschte Konsistenz entsteht.

    Vanillextrakt und ein Süßungsmittel nach Wahl hinzugeben. Quinoa etwas abkühlen lassen.

  2. Quark und Kokosflocken hinzufügen, bis eine kompakte Masse entsteht. Kleine Bällchen formen und in gerösteten Kokosflocken wälzen.
    Für die Bountyvariante: Schokolade schmelzen, Bällchen hineingeben und anschließend in gerösteten Kokosflocken wälzen! Dazu passen gut frische Beeren und Joghurt, eine Beerensauce oder etwas Nussmus.

Mehr Rezepte mit Weiße Bio Quinoa

Bewertungen & Kommentare

Profilbild von Foodtracker

Foodtracker

Das müsste doch eigentlich auch mit Proteinpulver "Vanille" klappen oder?

Lisa

Jaa das klappt auch! :) Hab ich auch schon ausprobiert!

M

Marko

Wirklich sehr leckere Quinoa Bällchen. Man sollte die Masse komplett abkühlen lassen oder in den Kühlschrank stellen bevor man sie zu Bällchen rollt sonst wird es schwer und nur gematsche. Ich habe Reissirup verwendet auch sehr lecker. Kann nicht genug davon bekommen. Schnell und einfach gemacht.

Rezept drucken