Welche Nudeln für Nudelsalat?

8 Minuten Lesezeit

Es ist Sommer, die Grillsaison ist eröffnet und es ist wieder Zeit für leckere Nudelsalate. Du hast dich in die Liste eingetragen, weißt aber nicht so recht, was du für einen Nudelsalat zaubern möchtest? Wir zeigen dir, welche Nudeln du für deinen Salat verwenden solltest und geben dir ein paar hilfreiche Rezeptideen für den perfekten Nudelsalat!

Diese Nudeln passen perfekt in einen Nudelsalat

Es gibt viele Arten von Nudeln, die für Nudelsalate verwendet werden können. Aber worauf sollte man bei der Wahl der Nudeln im Nudelsalat achten? Wichtig ist es, dass das Dressing gut an den Nudeln haften bleibt und du mit einer Gabel am besten jede Zutat gleichzeitig aufspießen kannst. Einige beliebte Optionen sind:

  • Fusilli: Eine spiralförmige Nudel, in dessen Rillen das Dressing besonders gut haftet.
  • Penne Rigate: Eine kurze, röhrenförmige Nudel, die eine gute Textur im Salat bietet. In der Röhre können sich kleinere Zutaten wie Erbsen oder Mais hervorragend verstecken. Zusätzliche Rillen auf der Nudel sorgen außerdem dafür, dass Saucen und Dressings gut haften bleiben.
  • Rigatoni: Die große Schwester der Penne. Eine kurze, röhrenförmige Nudel mit einer größeren Öffnung, die Dressing und Gemüse ebenfalls sehr gut aufnimmt.
  • Reisnudeln: Für asiatisch angehauchte Nudelsalate eignen sich Reisnudel Sticks oder die dünneren Reisnudeln Vermicelli hervorragend. Sie sind trotz ihrer langen und schmalen Form der ideale Träger für würzige Dressings.
  • Glasnudeln: Ähnlich wie Reisnudeln eignen sich auch Glasnudeln super für einen Nudelsalat mit asiatisch inspiriertem Dressing.

Es ist letztendlich eine persönliche Präferenz, welche Art von Nudeln du für deinen Nudelsalat verwendest. Wenn du den Salat einen Tag vorher machen möchten, damit er noch etwas durchzieht, dann wähle am besten eine Nudelart, die ihre Form behält und nicht matschig wird.

Merke: Am besten machen sich kurze Nudeln mit einer eher großen Oberfläche. Diese Form begünstigt das Haften von Dressing und Zutaten.

8
Bio Fusilli 500 g
2,49 €
4,98 € / kg
5
Bio Penne Rigate 500 g
2,49 €
4,98 € / kg
3
Bio Rigatoni 500 g
2,49 €
4,98 € / kg
40
Reisnudel Sticks 200 g
2,49 €
1,25 € / 100g
34
Reisnudel Vermicelli 400 g
3,49 €
8,73 € / kg

Zutaten für einen Nudelsalat

Es gibt viele Zutaten, die gut zu einem Nudelsalat passen und ihn zur perfekten Beilage machen können. Hier sind einige Vorschläge:

  • Gemüse: Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln, Karotten, Radieschen, Mais, Erbsen, Brokkoli oder grüne Bohnen sind nur einige Beispiele von Gemüse, die gut in einem Nudelsalat passen.
  • Fleisch oder Fisch: Hähnchen, Schinken, Thunfisch, Garnelen oder Lachs sind beliebte Zutaten, die dem Nudelsalat zusätzliche Protein und Geschmack verleihen können.
  • Käse: Feta, Mozzarella oder Parmesan passen gut zu Nudelsalaten und können den Salat cremiger und würziger machen.
  • Nüsse: Geröstete Pinienkerne, Mandeln oder Walnüsse verleihen dem Salat zusätzliche Textur und ein nussiges Aroma.
  • Dressing: Ein einfaches Dressing aus Olivenöl, Essig, Senf und Gewürzen passt gut zu Nudelsalaten. Sie können auch ein Dressing mit Joghurt oder Mayonnaise zubereiten, um dem Salat zusätzliche Cremigkeit zu verleihen. Auch asiatische Dressings mit Sojasauce, Reisessig sowie Knobi und Ingwer eignen sich sehr gut für einen Nudelsalat. Wenn es schnell gehen muss, dann kannst du auch ein aromatisches Pesto benutzen.

Es ist letztendlich eine persönliche Präferenz, welche Zutaten man zu einem Nudelsalat hinzufügt. Du kannst die Zutaten variieren und kombinieren, um den Geschmack und die Textur zu erhalten, die dir und deinen Gästen am allerbesten gefällt.

Nudelsalat Rezepte

Italienischer Nudelsalat für den Grillabend

Der Klassiker unter den Nudelsalaten: Ein italienischer Nudelsalat mit, na klar, aromatischen Tomaten und Oliven. Dieser Salat ist ein absolutes Allroundtalent und passt daher perfekt zu einem Grillabend. 

  1. Für den Nudelsalat im ersten Schritt Kirschtomaten halbieren und Peperoncini in Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl, Kräuter und Gewürze hinzugeben und alles auf ein Backblech geben.
  2. Anschließend etwa 30 Minuten bei 200 °C backen und anschließend abkühlen lassen.
  3. Fusilli nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen.
  4. Danach Pinienkerne auf kleiner Stufe in einer Pfanne anrösten.
  5. Anschließend Fusilli, Rucola, geriebenen Parmesan, grüne und schwarze Oliven sowie Kirschtomaten und Peperoncini hinzugeben und anschließend mit frischem Basilikum toppen.

Dieser “Fusilli freddi con pomodirini gratinate” Nudelsalat ist alles andere als gewöhnlich und wird sicherlich das Highlight auf jedem Grillbuffet. Die gratinierten Tomaten geben dem Salat eine ganz besondere, leicht süßliche Note, die durch die Oliven perfekt abgefangen wird. Statt frischer Tomaten kannst du auch sehr gut getrocknete Tomaten verwenden.

Passende Zutaten direkt shoppen

8
Bio Fusilli 500 g
2,49 €
4,98 € / kg
4
Schwarze Bio Oliven Leccino 190 g
3,99 €
2,10 € / 100g
9
Bio Pinienkerne 50 g
9,49 €
18,98 € / 100g

Bun Chay – vietnamesischer Nudelsalat für die Sommerparty

Dieser Salat ist perfekt, um deine Kolleg:innen zu beeindrucken: Ein Reisnudelsalat, der besonders frisch und knackig ist und mit einem aromatischen Dressing besticht. Viele Fans der vietnamesischen Küche wird der “Bun Chay” sicherlich bereits ein Begriff sein.

  1. Im ersten Schritt Tofu Natur in Scheiben oder Würfel schneiden und auf mittlerer Hitze mit Erdnussöl anbraten. Anschließend mit etwas Sojasauce ablöschen.
  2. Karotte und Gurke in dünne Scheiben schneiden, Kräuter hacken und Chili in Ringe schneiden. Danach Erdnüsse hacken und mit Röstzwiebeln mixen.
  3. Die Reisnudel Sticks nach Packungsanleitung garen.
  4. In der Zwischenzeit Knoblauch und Ingwer klein hacken und mit etwas Limettenabrieb, Sojasauce, Reissirup und Limettensaft vermischen.
  5. Im letzten Schritt das Gemüse, den Tofu und Sprossen in eine Schüssel geben, mit Chili und Erdnuss-Röstzwiebel-Mix toppen und mit dem Dressing servieren.

Reisnudeln haben einen weniger intensiven Geschmack, sind jedoch der ideale Träger für Aromen der asiatischen Küche und machen daher in diesem frischen Nudelsalat eine verdammt gute Figur. Du kannst sowohl breite als auch dünne Reisnudeln nutzen. Auch Glasnudeln passen hervorragend in diesen Nudelsalat.

Passende Zutaten direkt shoppen

40
Reisnudel Sticks 200 g
2,49 €
1,25 € / 100g
18
Bio Tofu Natur 200 g
2,99 €
1,50 € / 100g
26
Sojasauce 250 ml
3,59 €
14,36 € / L
30
Erdnussöl 500 ml
9,99 €
19,98 € / L
17
Bio Reissirup 350 g
3,89 €
11,11 € / kg

Das könnte dich auch interessieren!

Passende Produkte

11
Kleines Bio Pasta Probier Set
7,19 €
4,79 € / kg
38
Kleines Reispasta Probier Set
10,79 €
8,99 € / kg
113
Bento Box
ab 13,99 €