Deutsch

Gesunder Wurst-Reis-Eintopf

Mit Basmati Reis

0 Kommentare 25 Minuten Einfach
Gesunder Wurst-Reis-Eintopf 15.08.2017
15.08.2017
Gesunder Wurst-Reis-Eintopf
Hier findet ihr ein deftiges Rezept, welches sicherlich die Männer- und Kinderherzen höher schlagen lässt. Sucht euch bei der Wurst einen Bio Metzgerei Eures Vertrauens und eine hochwertige Wurst mit hohem Fleischgehalt aus artgerechter Haltung.
Profilbild von Magdas CrossKitchen
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 3 Portionen

150g Basmati Reis (Bio) Bio-Traditional Basmati aus Indien, Himalaya
150g Basmati Reis, Bio (200g)
500g Wurst mit hohem Fleischgehalt
800g Knollensellerie
2-3 EL Butter
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 TL edelsüßes Paprikapulver
200 ml Schlagsahne
100 ml Vollmilch
125g Konzentriertes Tomatenmark
1 EL weißer Balsamessig
4 Stängel frische Petersilie
1 Handvoll Pinienkerne
Salz
Pfeffer

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Basmati Reis zu.

  2. Die Butter in einem Topf erhitzen. Den Sellerie schälen, würfeln (1 x 1 cm) und für 5-7 Minuten anbraten.

  3. Die Temperatur etwas reduzieren, gehackten Knoblauch und Tomatenwürfel hinzugeben, gut verrühren und nochmal alles 5 Minuten braten.

  4. Die Wurst in Scheiben oder Stücke schneiden und zusammen mit dem Paprikapulver in die Pfanne geben. Solange braten, bis die Wurst fast durch ist.

  5. Alle weiteren Zutaten bis auf die Petersilie und die Pinienkerne hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und köcheln lassen, bis die Sauce reduziert und schön cremig geworden ist.

  6. Zuletzt auf Tellern anrichten und mit der frischen Petersilie und den Pinienkernen (in einer Pfanne ohne Öl angeröstet) bestreuen, Reis dazu reichen, fertig!

    Den Basmati Reis dazu reichen!

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Magdas CrossKitchen

Kommentare