Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone

30 Min.
Einfach
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone 13.05.2014
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone 13.05.2014
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone 13.05.2014
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone 13.05.2014
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone 13.05.2014
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone 13.05.2014
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone 13.05.2014
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone 13.05.2014
Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone Knackiger Brokkoli mit scharfer Chili und saftiger Zitrone
Rezeptautor: Laura
Die herrliche Kombination aus dem Wunder-Gemüse Brokkoli und den Aromen ger... weiterlesen
Profilbild von Laura

Zutaten

2 Portionen
200 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
500 g Brokkoli
50 g
Mandeln (BIO)
Fein und gehobelt Mandelblätter
2 Chilis
1 große Knoblauchzehe
0.5 Bio-Zitrone
0.33 Bund frische Minze
Etwas
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
Etwas Schwarzer Pfeffer
Etwas Salz
Alternativer Reis
200 g
Jasmin Reis
Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Basmati Reis, Jasmin Reis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (380ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Den Brokkoli in Röschen zupfen und waschen.

    Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und auf höchster Stufe erhitzen.

  3. Die Mandeln in der Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie herrlich duften.

  4. Sobald das Wasser kocht, die Brokkoliröschen für maximal 2 Minuten blanchieren.

    Mit einer Schöpfkelle den Brokkoli herausfischen und sofort in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser legen.

    Die abgeschreckten Brokkoliröschen in einem Sieb gut abtrocknen lassen.

  5. Die Zitrone in hauchdünne Scheiben schneiden.

    Chili und Knoblauch in feine Streifen schneiden.

    Die Minzeblätter zupfen.

  6. Einen ordentlichen Schuss Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Den Brokkoli zugeben und kurz anbraten.

    Nach fünf Minuten Chili und Knoblauch zugeben. Unterrühren und immer mal wieder wenden.

  7. Den Brokkoli mit dem Reis auf dem Teller anrichten.

    Mit den Minzeblättern, den gerösteten Mandeln und den frischen Zitronenscheibchen garnieren.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Basmati Reis

Bewertungen & Kommentare

U

Sehr lecker! Eine gute Komposition!

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Basmati Reis
Jasmin Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Kochtopf