Schokoladen-Reiskuchen mit Cashew-Vanillesauce Party Foto von vom 01.11.2016

    Kuchen mal anders und noch dazu gesund und glutenfrei.


    150g Basmati Reis
    30g Kakao
    2 Eier oder Chiaei (2EL Chiasamen + 4EL Wasser)
    4-6 EL Ahornsirup oder Xucker
    3EL Mandelmehl oder Haselnussmehl
    100ml Mandelmilch
    10g Kokosöl
    Sauce
    2EL Cashewmus
    2EL Vanillepuddingpulver
    150ml Mandelmilch
    1-2 EL Ahornsirup oder Xucker
    Garnitur
    Gemischte Beeren, Granatapfelkerne
    3 Portionen
    einfach

    Schritt 1

    Reis nach Packungsanleitung in Wasser kochen und anschließend etwas auskühlen lassen.

    Ei od. Chiaei, Mehl, Kakao, Milch und Süßungsmittel hinzugeben. Alles gut vermengen und in eine 18cm mit Kokosöl gefettete Kuchenform geben.

    Kuchen bei 180Grad 30min backen.

    Schritt 2

    Cashewmus mit dem Vanillepuddingpulver, Süßungsmittel und etwas Mandelmilch verrühren.
    Restliche Milch aufkochen und Cashewgemisch einrühren. Kurz andicken lassen und anschließend komplett auskühlen lassen.

    Schritt 3

    Fertigen Kuchen ebenfalls auskühlen lassen und erst DANN aus der Form lösen.

    Mit der Cashew-Vanillesauce toppen und Beeren garnieren.

    Guten Appetit!

    Schokoladen-Reiskuchen mit Cashew-Vanillesauce Party

    Greensusn
    Hobbyköchin | healthy aber lecker