Japanisch

schwarze Quinoa Sushi

Mit Karotte, Gurke, Salat und Avocado

0 Kommentare 40 Minuten Herrausfordernd
schwarze Quinoa Sushi 24.10.2016
24.10.2016
24.10.2016
24.10.2016
24.10.2016
schwarze Quinoa Sushi
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

100g Schwarze Quinoa (Bio) Schwarze Bio-Quinoa aus Peru
100g Schwarze Quinoa (Bio)
150ml Wasser
Prise Salz und schwarzer Pfeffer
3 Urkarotten
2 Karotten
handvoll Salat
1 Gurke
1 Avocado
2 Nori Algenblätter Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi
2 Nori Algenblätter

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Herrausfordernd

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Schwarze Quinoa zu.

  2. 1. Den Quinoa laut Packungsanweisung in genügend Wasser kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 15 Minuten quellen lassen.

  3. 2. Währenddessen den Salat waschen, putzen und in kleine Stücke reißen. Die Avocado, Gurken und Karotten ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

  4. 3. 1 Nori Algenblatt auf die Reismatte legen und den Quinoa darauf verteilen. Mit dem Gemüse und Salat füllen.

  5. 4. Fest zusammenrollen, wie normales Sushi, und entweder sofort genießen oder in dem Kühlschrank kalt stellen.

Weitere Rezepte von Lenaliciously

Kommentare