Alle Rezepte

Gefüllte Kohlröllchen mit Linsen und Cashewkernen

40 Min.
Normal
{ 19.10.2015
{ 19.10.2015
{ 19.10.2015
{ 19.10.2015
Gefüllte Kohlröllchen mit Linsen und Cashewkernen 19.10.2015
{ 19.10.2015
Rezeptautor: Sandra
Ein ebenso herzhaftes wie gesundes Gericht - ideal für winterliche Abende mit F... weiterlesen
Profilbild von Sandra

Zutaten

4 Portionen
150g
Rote Bio Linsen
Ganze, geschälte rote Bio-Linsen aus der Türkei
3 EL
Bio Cashewkerne
Ganze geröstete Cashewnüsse
2 Zwiebeln
200g Frischkäse
Salz
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
1 großer Spitzkohl (ca. 1 kg)
1-2 TL
Rote Thai Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
1 Knoblauchzehe
Zucker
2 TL Speisestärke
Bratengarn

Zubereitung

  1. Bereite Rote Bio Linsen zu

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Mit kaltem Wasser gut abspülen, um eventuelle restliche Verschmutzungen zu entfernen.
    • Rote Linsen in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und rote Linsen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und rote Linsen ca. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Zwischendurch Konsistenz überprüfen.
    • Erst nach dem Kochen salzen.
  2. Cashewkerne hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten.

    Zwiebeln schälen und fein würfeln. Linsen, Cashewkerne, die eine Hälfte der Zwiebeln und 100 g Frischkäse mischen.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Einen großen Topf mit Wasser aufkochen. 12 große Blätter vom Spitzkohl ablösen und waschen. Das kochende Wasser salzen und die Spitzkohlblätter darin ca. 2 Minuten blanchieren.

    Herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Wenn noch unten ein dicker Strunk an den Blättern ist, diesen weg schneiden.

  4. Den restlichen Kohl in Streifen schneiden und im kochenden Wasser ca. 2 Min. blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.

    Ein Blatt Kohl auf ein Holzbrett legen, ca. 2 EL Linsenmischung auf den unteren Rand geben, die Seiten des Blattes einklappen und von unten her aufrollen. Mit dem Backgarn zu einem Päckchen verschnüren. Wiederholen.

  5. Knoblauch schälen und klein hacken. Öl in einem Bräter erhitzen, die Päckchen darin rundherum braun anbraten und auf ein Backblech legen.

    Knoblauch, übrige Zwiebeln und Rest-Kohl im heißen Bratfett 3–4 Min. andünsten. Currypaste kurz mit anschwitzen. Mit 300 ml Wasser ablöschen und aufkochen.

  6. Brühe und den restlichen Frischkäse einrühren. Päckchen hinzufügen und alles zugedeckt 5–6 Minuten schmoren.

    Stärke und 4 EL Wasser glatt rühren. Päckchen aus der Sauce nehmen und die Sauce mit der angerührten Stärke leicht binden. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Rote Bio Linsen

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

leider nicht vegetarisch, aufgrund der curry paste :(

Profilbild von Julia Kitzsteiner
Julia Kitzsteiner

Hmmm, sieht das lecker aus!!! So schön cremig!