Gegrilltes Lamm-Kebab Glutenfrei Freunde Foto von vom 01.01.2014

    Wer türkisches Essen auf Döner reduziert, ist ein kulinarischer Hinterwäldler. Tatsächlich hat die anatolische Küche nämlich weit mehr zu bieten - wie etwa dieses herrliche Lammkebab. In meiner Version habe ich ihm eine leicht marokkanische Note gegeben, die perfekt zum Minzjoghurt und dem traumhaften Bulgursalat passt. Für mich ein perfektes Sommergericht!


    200g Bulgur
    400g Lammhackfleisch
    1 Zwiebel
    2 EL Paprikapulver
    2 EL Tomatenmark
    1 EL Kreuzkümmel
    1 EL Zimt
    1 Handvoll Petersilie
    Etwas Edles Olivenöl
    Etwas Salz
    Etwas Schwarzer Pfeffer
    150ml Naturjogurth
    2 Handvoll Minze, grob gehackt
    1 Chillischote, fein geschnitten
    1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
    Etwas Limonenabrieb
    Saft Einer ganzen Limone
    10 Bunte kleine Tomaten
    4 Getrocknete Tomaten, gehackt
    Alternativer Reis
    200g Bulgur (Bio)
    2 Portionen
    normal

    Schritt 1

    Hackfleisch gemeinsam mit der Zwiebel, dem Paprikapulver, Tomatenmark, Kumin sowie Zimt in einen Mixer geben und vermischen.

    Petersilie zusammen mit dem Olivenöl hineingeben, kräftig salzen und pfeffern – und weitermixen. Das Fleisch kühl und abgedeckt (am besten über Nacht) aufbewahren.

    Schritt 2

    Bereiten Sie Bulgur zu.

    Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

    Bulgur

    Schritt 3

    Naturjoghurt zusammen mit einer Handvoll Minze, Chillischote, Limonenabrieb, Knoblauchzehe und dem Saft einer halben Limone vermischen.

    Salzen, Pfeffern und einen Schuss Olivenöl hinzugeben.

    Schritt 4

    Viertel von der Hackfleischmasse nehmen und vorsichtig auf einem langen Spieß aufschichten.

    Das Ganze dreimal wiederholen. Je 5-7 Minuten von beiden Seiten grillen.

    Schritt 5

    Bunten Tomaten halbieren und zusammen mit den klein gehackten getrockneten Tomaten in eine Schüssel geben.

    1 Handvoll Minze sowie den Saft einer halben Limone hinzufügen, einen guten Schuss Olivenöl drüberstreuen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

    Schritt 6

    Zum Abschluss gemeinsam mit dem Minzjoghurt und dem Lammkebab auf einer großen Reisplatte servieren.

    Temi
    Food-Junk

    Kommentare

    Kommentare zu Schritt 6

    Profilbild von Max

    Sieht ziemlich lecker aus!