Rezepte Spaghetti al Pesto Genovese 
Spaghetti al Pesto Genovese 
30 Min.
Einfach

Spaghetti al Pesto Genovese 

Ein Stück Italien Zuhause mit diesem Rezept für Spaghetti al Pesto Genovese. Abgerundet wird das ganze mit Kartoffeln, grünen Bohnen und Pinienkernen. Der Klassiker mal ein wenig anders - bissfest eben!

Zutaten

Portionen
2
160 g Bio Spaghetti alla Chitarra
Original italienische Pasta in Bio-Qualität
140 g Bio Pesto Verde
Hochwertiges Bio-Pesto mit italienischem Basilikum
4 Mittelgroße Kartoffeln
75 g Grüne Bohnen
4 EL Bio Pinienkerne
Getrocknete und geschälte Pinoli der Mittelmeerkiefer aus Italien
1 Bund Basilikum
Knoblauch
4 EL Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
Etwas Parmigiano Reggiano 

Zubereitung

Schritt 01
Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Enden der Bohnen abschneiden und halbieren. Knoblauch schälen. 1 EL Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten und mit ein paar Basilikumblättern beiseitestellen. 
Schritt 02
Bohnen in reichlich Wasser mit Salz 5 Minuten bissfest kochen und abschöpfen. Anschließend Pasta und Kartoffeln 11 Minuten kochen.
Schritt 03
Pesto Genovese und Nudelwasser etwas vermengen, um es flüssiger zu machen.
Schritt 04
Pasta und Kartoffeln abgießen, dabei einen Teil des Kochwassers auffangen. Mit Bohnen, Pesto und etwas Kochwasser vermengen und mit frischem Basilikum und gerösteten Pinienkernen servieren. 

Fertig

Gekocht mit

23
Bio Spaghetti alla Chitarra
ab 2,49 €
4,98 € / kg
9
Bio Pinienkerne
ab 9,49 €
18,98 € / 100g

Empfohlene Produkte

20
Finde deine Bio Lieblingspasta Set
16,99 €
5,66 € / kg
11
Kleines Bio Pasta Probier Set
7,19 €
4,79 € / kg

Mehr Rezepte mit Bio Spaghetti alla Chitarra

Bewertungen

0 / 5
5 Sterne
0 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %
Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl