Nasi Goreng - Indonesischer Bratreis aus dem Wok

40 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Diba
Rezeptautor: Diba
Nasi Goreng ist ein leckerer Bratreis aus Indonesien. Er eignet sich perfekt für alle, die gerne neue Rezepte ausprobieren und genießen. Er schmeckt super gut und eignet sich ideal für Meal-Prepper. Die Sambal Oelek verleiht dem Gericht seine Schärfe und die Kentjap Manis gibt dem Bratreis eine tolle Süße. Guten Reishunger!
Nasi Goreng ist ein leckerer Bratreis aus Indonesien. Er eignet sich perfekt fü...

Deine Zutatenliste

Portionen
4
400g
Basmati Reis Pusa
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
50g
Nasi Goreng Paste
Für würzigen Bratreis wie in Indonesien
4 EL
Ketjap Manis
Original süße Sojasauce aus Indonesien
1 EL
Sambal Oelek
Extra scharfe indonesische Bio-Würzpaste
1 TL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
1 EL
Kokosöl
Kaltgepresstes Bio Kokosöl
4
Eier
4
Mini Pak Choi
2
Frühlingszwiebel
2
Schalotten
2
Frische Tomate
1
Chilischote
1
Karotte
1
Rote Paprika
1
Gelbe Paprika
1
Gurke
Frischer Koriander

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Basmati Reis Pusa

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Dämpfer

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in einen Kochtopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  2. Reis in den Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Dämpfer

  1. Reis waschen. Du bedeckst den Reis mit kaltem Wasser. Mit den Händen bearbeitest du den Reis in kreisenden Bewegungen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun gießt du das Wasser ab und wiederholst den Vorgang solange bis das Wasser klar bleibt.
  2. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis darauf geben.
  3. Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
  4. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
  5. Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachkippen, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
  6. Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Chili entkernen und feinhacken.
Karotte und Schalotte und in Würfel schneiden.
Frühlingszwiebeln in Ringe, Pak Choi und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
Tomate und Gurke klein schneiden.

3. Schritt

Kokosöl im Wok erhitzen.
Nasi Goreng Paste, Chilis und Schalotten darin stark anrösten.
Gemüse hinzugeben und weitere 2 – 3 Minuten anbraten.

4. Schritt

Mit Sambal Oelek, Ketjap Manis und Sojasauce abschmecken.
Reis dazugeben und mit anbraten.
Zutaten servieren und im gleichen Wok Spiegeleier zubereiten

5. Schritt

Fertig ist euer Nasi Goreng.
Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

S
Sanne shop_views/footer.country_chooser.de

Lecker, lecker. Allerdings haben wir Sabal Oelek weggelassen. Wir mögen es nicht ganz so scharf. Schnell zubereitet.

Nasi Goreng - Indonesischer Bratreis aus dem Wok

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Basmati Reis Pusa