Start Rezepte Sesam-Teriyaki Gemüse mit Jasmin Reis

Sesam-Teriyaki Gemüse mit Jasmin Reis

30 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von Sandramhlbrg
Rezeptautor: Sandramhlbrg
Dieses schnelle Sesam-Teriyaki Gemüse bereite ich super gern zu. Man kann die Gemüsesorten der Saison anpassen, ist schnelll fertig und hat keine Einbuße im Geschmack. Was will man mehr?
Dieses schnelle Sesam-Teriyaki Gemüse bereite ich super gern zu. Man kann die G...

Deine Zutatenliste

Portionen
3
150g
Bio Jasmin Reis
Bio-Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
100ml
Teriyaki Sauce
Für würzig-süße Wok-Gerichte nach japanischer Art
2 TL
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
2 TL
Bio Sesamöl
Kaltgepresstes Bio-Öl aus geröstetem Sesam
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
25g
Ingwer
3
Knoblauchzehen
1 Beutel
Zuckerschoten
2
Paprika
1 Glas
Maiskölbchen
2
kleine Zwiebeln
1 TL
Speisestärke

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Jasmin Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Dämpfer

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für ca.11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Dämpfer

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. 1.5 TL Salz dazugeben.
  4. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  5. Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
  6. Reis vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
  7. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufkippen.
  8. Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.
  9. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
  10. Reis bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
2. Schritt

Während der Reis im Reiskocher zubereitet wird das Sesamöl in einer ausreichend großen Pfanne oder Wok erhitzen.

3. Schritt

Zunächst die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Knoblauch fein würfeln, Zwiebeln in Streifen schneiden. Ingwer reiben - es wird ca 1/2 TL benötigt.

4. Schritt

Reissirup, Sesam, Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln hinzugeben. Kurz karamelisieren lassen.
Nun auch das Gemüse hinzugeben. Nach etwa 5 Minuten mit teriyaki-sauce und der gleichen Menge Wasser ablöschen. Reisessig unterrühren.

5. Schritt

Speisestärke mit einem Schuss Wasser glatt rühren und zur Pfanne geben. Alles unter rühren kurz aufkochen.
Das Sesam-Teriyaki Gemüse ist nun fertig und kann nach Geschmack mit Chili und Koriander verfeinert werden.

6. Schritt

Dazu schmeckt am besten Jasmin Reis.
Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

A
Angelina shop_views/footer.country_chooser.de

delicious

G
Gast shop_views/footer.country_chooser.de

Rezept ist lecker und einfach. Bitte die Zutatenliste nochmal überprüfen. Ich hatte an einem Sonntag mitten beim Kochen bemerkt, dass man Reissirup braucht, was leider nicht in der Zutatenliste stand...

Lena von Reishunger

Moin Moin, vielen lieben Dank für deine Bewertung und den Hinweis! Wir haben es direkt aktualisiert. :-) Entschuldige, dass uns das vorher nicht aufgefallen ist aber jetzt hast du hoffentlich immer unseren Reissirup am Start! :-) Liebe Grüße, Lena von Reishunger

Sesam-Teriyaki Gemüse mit Jasmin Reis
Sesam-Teriyaki Gemüse mit Jasmin Reis

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Bio Jasmin Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl