Start Rezepte Asiatische Reisrezepte Veganer Sticky Rice mit Mango

Veganer Sticky Rice mit Mango

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von soulfoodbysarah
Rezeptautor: soulfoodbysarah
Ich glaube ich könnte jeden Tag Reis essen. Besonders gern mag ich Desserts mit Reis, weshalb ich dieses leckere Rezept kreiert habe. Es ist vegan, gesund und unglaublich lecker! Probiere es unbedingt aus, wenn du Lust auf ein süßes Reisgericht hast.
Ich glaube ich könnte jeden Tag Reis essen. Besonders gern mag ich Desserts mit...

Deine Zutatenliste

Portionen
4
250g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
Wasser
1 Prise
Salz
400 ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
2 EL
Kokosblütenzucker (je nach Geschmack auch mehr)
1 große
Mango

Zubereitung

1. Schritt

Den Reis über Nacht in einer Schüssel einweichen.

2. Schritt

Nun den Reis in einem Reiskocher oder in einem Topf (gefüllt mit ca 1/3 Wasser) mit einem Sieb, ausgelegt mit einem Geschirrtuch dämpfen. Das Wasser zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten kochen bis der Reis gar ist.

3. Schritt

In der Zwischenzeit die Kokosmilch mit einer Prise Salz vermischen, und in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum köcheln bringen und den Kokosblütenzucker hinzugeben. Abschmecken, ob die Süße passt. Das ganze ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren und vom Herd nehmen.

4. Schritt

Die Mango schälen und in Stücke schneiden.

5. Schritt

Wenn der Reis fertig ist, neben der Mango auf einem Teller anrichten und mit der noch warmen Kokosmilch übergießen. Ihr könnt die Kokosmilch auch nach und nach über den Reis gießen.
Fertig!

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Veganer Sticky Rice mit Mango

Mehr Rezepte mit Sushi Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl