Reispasta mit Kürbis Hummus Soße

20 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Lisa
Rezeptautor: Lisa
Wenn du dich nicht zwischen Reis und Pasta entscheiden kannst, gibt's jetzt die perfekte Lösung: Reispasta! Zu den leckeren Mais-Reis Rigatoni hab ich eine einfache Kürbis Hummus Soße mit Gemüse und Tofu gezaubert. Schnell gekocht, super lecker und sättigend! Guten Reishunger!
Wenn du dich nicht zwischen Reis und Pasta entscheiden kannst, gibt's jetzt die ...

Deine Zutatenliste

Portionen
1
100g
Blumenkohl oder Brokkoli
100g
Champignons
100g
Babyspinat
100g
Cocktailtomaten
50g
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
0.5
Zucchini
0.5
Packung Tofu
0.5
Avocado
1
Knoblauchzehe
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
Für die Soße:
1 EL
Hummus z.B. Kürbis-Hummus
2 EL
Joghurt
3 EL
Nudelwasser
Curry, Salz
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

1. Schritt

Die Pasta nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit Gemüse und Tofu klein schneiden. Das Gemüse mit Knoblauch in Olivenöl anbraten und würzen. Den Tofu separat in Olivenöl mit Knoblauch anbraten, würzen und die gekochten Kichererbsen dazu geben.

2. Schritt

Für die Soße 3 EL Nudelnwasser abschöpfen und mit Hummus und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

3. Schritt

Die Pasta, das Gemüse und den Tofu in der Soße aufkochen lassen, Babyspinat dazugeben und genießen.

Bewertungen & Kommentare

Reispasta mit Kürbis Hummus Soße
Reispasta mit Kürbis Hummus Soße

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Reispasta Rigatoni aus Reis und Mais